14. Juli 2007

Erste Nachtfahrt (durch München)

Filed under: Allgemein,Motorrad — admin @ 01:36

Heute war prima Wetter, ich fahre über Riem Richtung Erding, Moosinning, Ismaning, keine besonders schöne Strecke, viel Verkehr, und anschließend zum F650-Stammtisch ins Dobmanns, Feldmochinger Straße.

Lauter nette Leute, wir verbringen einen gemütlichen Biergartenabend, gegen 22.15 Uhr mache ich mich auf die Socken, will über den Mittleren Ring heimfahren.

Irgendwie verpasse ich die richtige Abzweigung und lande in der Innenstadt, hab keine Ahnung, wo ich bin, fahre einfach immer geradeaus und komme über die Theresienwiese auf die Lindwurmstraße – aha, kenne ich :-), nur bin ich leider stadtauswärts unterwegs.

Gewendet und Richtung Sendlinger Tor, ab sofort gibts das volle Dosistenprogramm, Autos ziehen kurz vor mir aus einer Ausfahrt raus, bremsen urplötzlich ohne Blinker, um links abzubiegen usw. usf., geht mir aber alles am Arsch vorbei :-), ich habs im Griff, auch nachts.

Einer markiert an der Ampel neben mir den dicken Maxe, ich kuck frech rüber und bei grün fahre ich langsam an, er prescht los, harhar, hab ich doch gar nicht nötig.

Feststellen konnte ich, daß ich nachts in der Stadt keine Probleme habe, dachte ich mir ja schon, war die Probe aufs Exempel.

Landstraße werde ich nachts aber nicht fahren und AB nur im Notfall mit höchstens 100 km/h, alles andere wäre unvernünftig.

Nächste Woche repariere ich die Halterung meines Koffers, bekam heute gute Tipps dazu, weil nun Verreisen auf dem Programm steht.

Nächstes WE bin ich in Prien am Chiemsee, Ambros Konzert, Seebühne, darauf 3 Tage im Altmühltal auf dem F-Südtreffen, da reise ich mit Zelt und Gedöns an, großes Gepäck also :-), anschließend Meeting mit Freunden in Strobl am Wolfgangsee für 3 Tage und zum Abschluß Tschechien, 1 Woche Wanderreiturlaub.

Nette kurvige Strecken kann ich unter der Woche fahren, 2x die Woche bin ich ja nun bei meinen Pferden Nähe Kufstein, der Tatzelwurm ruft, Kesselberg fahre ich nächste Woche auch mal, liegt ja quasi vor meiner Haustüre, Sylvenstein wäre auch mal fein, prima, wenn man nicht arbeiten muß :-).

Mit Gamay rumzugurken, macht mir riesig Spaß, ihr Sound ist genial und wenn ich mal am Gas drehe, gibt sie sich wirklich Mühe :-), am Montag ist sie zum Entdrosseln bei BMW Motorad Hauptniederlassung, mal sehen, ob ich überhaupt einen Unterschied feststellen kann.