25. Dezember 2008

Weihnachtsausfahrt

Filed under: Allgemein,Motorrad — admin @ 00:30

Unglaubliche 7 Wochen stand mein Mopped nun, mir kam es vor wie eine halbe Ewigkeit. Heute Mittag Sonnenschein bei 5°, darauf hatte ich gehofft und Zeit eingeplant für eine Stunde ausfahren.

Knopfdruck, sie läuft (wie immer halt), bis ich aus der Stadt war, bin ich schon zwei Mal gerutscht. Es sah eigentlich trocken aus, warum? … egal, auf die Landstraße quer durch den Wald, alles leer, mit 140 dahingebraust, Freiheit, Natur, Entspannung – was will man mehr am Heiligabend.

Zurück in der Stadt an jeder Ampel nen „Schnellstart“ hingelegt, es geht was vorwärts, der Motor brummt, die Fußgänger bekucken mich wie ein Marsmännchen – kein Wunder, ich war heute wohl der einzige Motorradfahrer weit und breit.

An der vorletzten Ampel – lag es an denn doch etwas klammen Fingern, an der fehlenden Fahrpraxis oder war es ein Weihnachtswunder? *g* – lasse ich im 1. Gang die Kupplung wohl zu lange schleifen, dreh dabei gut am Gas, lasse die Kupplung schnell los und das Vorderrad geht hoch.

Nicht besonders hoch, aber immerhin, man könnte gar denken, die F wollte mir an diesem besonderen Tag auch eine Freude machen.

Da sage noch einer, so ein Motorrad hat keine Seele :-).