11. April 2009

Kein fauler Tag

Filed under: Allgemein,Fische,Motorrad,Pferde — admin @ 21:15

Endlich genügend Zeit, um mit dem Motorrad die Haflinger zu besuchen, Koffer drauf  (für diverse Leckereien), kurz nach 13.00 Uhr Abfahrt bei schönstem Sonnenschein.

In Valley nehme ich den Schlossberg, 20% Steigung, 4 enge Kehren, die ersten in diesem Jahr, ich bin völlig außer Übung, macht trotzdem Spaß. Ich hab die Onboard-Kamera mitlaufen lassen: http://www.f650gs.eu/filme/valley2.wmv (6,9 MB), bis ich beim Stall war.

Erst habe ich Barbie geputzt und gestriegelt, wollte sie auftrensen, was scheiterte, ging dann ein Stück mit ihr spazieren. Als ich Nepomuk raustun wollte, hat sie sich mit rausgedrängelt, das Luder, und ging auf Grassuche. Also einfangen, hab sie dann auf den Reitplatz getan zum Gras fressen (wächst an den Rändern).

Nepomuk geholt, geputzt, 2 Zöpfe geflochten und ihn dann auf einen Spaziergang „entführt“ – Barbie war mucksmäuschenstill, seltsam, sonst macht sie immer eine Zucht, wenn er außer Sichtweite kommt. Ihn ein bißchen Gras auf einer Wiese fressen lassen, zurück und Barbie wieder retour gebracht – er hat sie schon vermißt und gewiehert (nur hat die Zicke nicht geantwortet).

Heimwärts wieder über den Schlossberg, Motorrad fahren ist super :-), Gamay verstaut, ab zum Einkaufen.

Danach Fische füttern, hmm, das Becken riecht extrem; oha, ein toter Fisch :-(, der dicke Shubunkin.

Also Fisch raus (uii, der hat gestunken), ihn begraben und Wasser gewechselt, was für ein Tag.

1. April 2009

F650GS "runderneuert"

Filed under: Allgemein,Motorrad — admin @ 18:24

Gamay kam Mitte März in die Werkstatt zwecks TÜV und ASU, außerdem sollten Wartungsarbeiten durchgeführt, die Enuma-Kette, das Kettenrad (Stealth) sowie ein 16er Ritzel (früher: 15er) montiert  werden sowie Bremsbeläge vorne und hinten wechseln.

Ein Kunde der Werkstatt hat sie leider angestoßen, so daß sie vom Hauptständer plumste und mit dem Vorderteil in einen nebenstehenden Boxer fiel.  Dadurch war einiges kaputt, Spiegel, Windschild, Scheinwerfer, Halterung/Verkleidung usw., bis die Teile da waren, dauerte es – heute konnte ich sie abholen.

Nun habe ich ein hohes original BMW-Windschild, leider in schwarz, gefällt mir nicht so prima.

Die Nase ist zerkratzt, was wir erst heute sahen, die muß man noch zusätzlich bei der Versicherung geltend machen, damit Schorsch sie austauschen kann (kostet immerhin um die EUR 80,00).

Nachdem heute wettermäßig Frühlingsanfang ist, bin ich 1,5 Std. durch die Gegend gekurvt, um mich an die neuen Bremsen und das größere Ritzel zu gewöhnen. Das 16er hat Vor- und Nachteile, na ja, ich werde es mal 1 Jahr fahren.

Zum Schluß fuhr ich kurz auf die AB, um zu testen, was nun an Endgeschwindigkeit geht.

180 km/h ist sie nun schnell, früher mit dem 15er Ritzel waren es ca. 165 km/h, gefällt mir :-).