7. Oktober 2009

Meine Pferde machen mich fertig

Filed under: Allgemein,Pferde — admin @ 22:17

Heute habe ich Nepomuk den neuen baumlosen Sattel draufgetan (leider ist der Kurzgurt minimal zu lang) und ab ins Roundpen. Ach zu meine Güte, erst muß er drei mal scheißen, dann scheint jeder Schritt eine Qual zu sein – am Sattel lag es nicht, er IST so.

Also ohne Arbeit wieder raus, am Putzplatz Probe gesessen (über einen Stuhl aufgestiegen) – der Sattel ist ungewohnt, aber bequem. Nepomuk vor der Ranch geparkt, weil er so gierig auf Gras ist, nach ca. 3/4 Std. zurück in den Stall befördert.

Als Kathi kam, um ihren Hafi Mira zu holen, ging ich mit, beim Rausführen entwischte uns Poldi (Junghafi). Ich also Barbie frei gelassen; als wir Poldi zurücksperren wollten, ist dann noch Hope (Jung-Paint) entwichen. Ich also nen Eimer mit Müsli geholt, damit ich Hope aufhalftern konnte, das klappte sogar. Währenddessen hatte Kathi Mira festgebunden und Poldi einen Strick umgemacht, Nepomuk wollte auch die ganze Zeit raus – wie die Irren heute.

Poldi und Hope haben wir glücklich zurückgebracht, Barbie stand derweil irgendwo und war am Gras saugen, sie ließ sich aber netterweise sofort einfangen, obwohl eine Reiterin vorbeikam und ich schon dachte, es gibt Zoff.

Sodele, alles wieder im grünen Bereich, Barbie aufgesattelt – ich wollte sie auf dem Reitplatz laufen lassen. Durch join up und follow up ist das aber nicht so einfach, sie klebt an mir, irgendwann ist sie doch drei Runden gelaufen – ein bissi buckeln und rumspinnen wie üblich. Ich stand mit der Longierpeitsche da, um zu verhindern, daß sie mir wieder auf den Pelz rückt.

Und was macht die Dame, nachdem sie keinen Bock mehr hatte? Stehenbleiben, vorne hoch, hinten hoch, wiehern – sie hat mich wieder weichgekocht, ich mußte grinsen und hatte verloren. Fortan klebte sie wieder an mir, hab noch ein paar Übungen mit ihr gemacht, die sie perfekt ausführte, war eh klar.

Bewegt haben sich die zwei Pferde kaum, ich habs irgendwie nicht drauf.