11. Februar 2008

Wartungsarbeiten Teil I

Filed under: Allgemein,Motorrad — admin @ 18:36

Ich fange mit leichtem an und steigere mich dann langsam *g*, habe ich beschlossen.

Also die Autobatterie ausgebaut, mit destilliertem Wasser aufgefüllt, Pole geputzt und gefettet, eingebaut, Scheibenwischwasser sowie Kühlwasser im Ausgleichsbehälter aufgefüllt (Mischung Frostschutz bis -70 Grad : destilliertes Wasser jeweils ca. 1:1). Luffilter kontrolliert, gehört ausgewechselt, auf einen bei ebay geboten. Noch zu besorgen: Oelfilter, dann Oelwechsel, Auto wäre somit fast erledigt (die Zündkerzen sind quasi „neu“).

Den Roller in die Sonne gestellt, ist ja noch ein bissi frisch derzeit, Batterie (wartungsfrei) ausgebaut, aufgeladen, Pole gefettet, eingebaut. Die Zündkerze befindet sich sehr schlecht zugänglich quasi unter der Sitzbank, versuche also, ein größeres Verkleidungsstück (Teil inklusive „Fußablage“) abzuschrauben, nix geht, also tritt Plan B in Kraft.

Roller auf die Seite gelegt, so kommt man prima ran, Zündkerze gewechselt, alles wieder angeschraubt, das verrostete Auspuffrohr entrostet, den Kleinen wieder aufgestellt, geputzt, angelassen, läuft besser als vorher :-). Oelstand kontrolliert, paßt, ein Wechsel ist nicht notwendig, da Zweitakter (verbrennt Oel, man muß nur gelegentlich was nachkippen).

Sobald das bestellte Bremsentlüfterventil (verhindert das Eindringen von Luft in die Bremsanlage beim Entlüftungsvorgang) eingetroffen ist, werde ich die Bremsflüssigkeit wechseln, erst mal am Roller testen, bevor ich das beim Motorrad mache. Danach ist der Roller dann auch gewartet.

Ganz zum Schluß kommt dann Gamay an die Reihe, 2 neue Zündkerzen (Doppelzündung), Oel-/Filterwechsel, Kühlwasser prüfen, Batterie warten, Luftfilter und Bremsflüssigkeit wechseln. Die Kettenspannung, Ritzel, Bremsbeläge, -/sattel und Lenkkopflager habe ich gestern schon kontrolliert, alles im grünen Bereich, geputzt habe ich Gamay auch.

Mehr oder weniger zufällig habe ich heute bei ebay zwei neue Original-BMW-Oelfilter für die F (inkl. O-Ring und Kupferdichtung) für EUR 6,10 erbeutet, wenn ich sie in Unterschleißheim abhole, spare ich die Versandkosten von EUR 5,90. Prima, werde dafür Gamay nehmen und anschließend ne kleine Ausfahrt in der Gegend machen.

Der Lüfter muß noch auf Funktionsfähigkeit kontrolliert werden bei Gelegenheit, bei der nächsten Stadtfahrt werde ich mal darauf achten, ob der an geht.

Bei louis.de habe ich mir eine Rangierhilfe für EUR 50 bestellt, damit ich die Dicke auf engstem Raum leicht rangieren kann, das kann ich gut für die neue Garage brauchen.

Zum Sicherheits-Intensivtraining (ADAC, Augsburg) habe ich mich heute angemeldet, nehme gleich das erste in diesem Jahr am 2. April, es geht um 9.45 Uhr los, sehr schön :-).

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.