23. Juni 2008

Garagenaufbau

Filed under: Allgemein — admin @ 21:54

Heute wurde die Fertiggarage geliefert und aufgebaut, Stahlbetonwände, ca. 4 cm dick, Maße 3,50 x 7,06 x 2,35 m, mit Kippfenster und Türe (seitlich).

Vorderansicht Garage

(Frontansicht)

Seitenansicht Garage

(Seitenansicht links)

Rückansicht Garage

(Rückansicht von der Terrasse aus)

Innenansicht Garage

(Innenansicht)

Ich bin sehr zufrieden damit, ne Menge Platz für meine diversen Fahrzeuge und sonstigen Kram.

Nachmittags fuhr ich zum Baumarkt, um das Silicon gegen Bitumen zur Abdichtung der Fugen zu tauschen sowie Regenrinne und -tonne zu besorgen.

Nasse Straße, zweispurig, plötzlich bremst ne Dame vor mir (linke Spur) stark, um jemanden reinzulassen (!!), während ich gerade kurz an ner Tanke die Benzinpreise ablese.

Als ich wieder nach vorne kucke, steht die also plötzlich vor mir, so hart bin ich die letzten 10 Jahre nicht mehr in die Bremsen gestiegen, die Reifen quietschen laut und hinterlassen schwarze Striche auf der Straße, aber ich schaffte es noch.

Puh, ein Unfall hätte mir gerade noch gefehlt …

Zuhause brachte ich die Regenrinne an und begoß zur Probe das Garagendach – funktioniert bestens.

Morgen gilt es, den Betonboden mit 2-Komponenten-Farbe (der Eimer für 25 qm zu EUR 80,00, örks) zu streichen, damit der Boden resistent wird gegen Öl und Benzin – man weiß ja nie, ob mal was ausläuft.

Anschließend die Fugen mit Bitumen abdichten und die Garage ist bezugsfertig, mal sehen, wie ich die Fahrzeuge am sinnvollsten koordiniert reinstelle.

Auto neben Gamay wäre am praktischsten, muß ich probieren, ansonsten erst Auto und dahinter dann die F und der Roller, solange noch kein Holz drinnen ist, geht das sogar längs.

Neben der Einfahrt muß noch Erde abgetragen werden, ein Knochenjob, dabei gehe ich bei diesem schönen Wetter lieber zum Baden – aber gut, eilt ja nicht :-), es sind noch 2 Wochen Zeit, bis ich Richtung Wien fahre.

In der Frühe habe ich Gamay bereits den neuen Ketten- und Sensorschutz montiert, schaut nett aus,

Gamay Kettenschutz schwarz

und die Batterie des Roller aufgeladen, nachdem die absolut tot war.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.