11. Oktober 2017

Hufabszess rechts vorne bei Barbie

Filed under: Allgemein,Pferde — admin @ 16:11

Letztes Wochenende war ich bei einem interessanten Hufkurs. Am Montag habe ich Barbie vorne die Eckstreben geschnitten, soweit es mein Hampelmann zu ließ. Mir fiel schon seit ca. einer Woche auf, daß sie irgendwie „unrund“ lief, hatte daher gestern mit der Osteo einen Termin für nächsten Samstag vereinbart.

Heute komme ich in den Stall und Barbie kann rv quasi gar nicht mehr belasten. Laufen war kaum möglich, im Stand hielt sie den Huf öfters hoch. Links vorne konnte sie zum Auskratzen nicht mehr heben, daher auch kein Schuh drauf. Belastungsrehe ist bei ihr ja auch immer ein Thema – aber was nicht geht, geht halt nicht.

Rechts vorne zog ich ihr den EB RX mit der Equipondo Geleinlage an und goss mehrfach Rivanol in den Schuh. Daneben gab ich ihr myristica und andere homöopathische Globulis, damit lief sich nach ca. 30 Min. minimal besser.

Vorher auf dem Paddock war Barbie stark lahm, zog sich dann auf den Sandweg zurück, Nepomuk natürlich immer an ihrer Seite.

Morgen mache ich ihr heiße Wickel, hoffe sehr, daß der Eiter bald am Kronsaum raus kommt. Schrecklich, wenn man sein Pferd so Leiden sehen muß – kann aber nix dagegen machen :-(.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.