24. Mai 2009

Tierarzt da, EUR 100 weg

Filed under: Allgemein,Pferde — admin @ 16:14

Gestern kam der TA (Christina) zwecks Impfung (Tetanus) und Begutachtung von Barbie und vor allem Nepomuk. Ernährungszustand: er normal, sie schlank.

Das Schubbern von Nepomuk am Mähnenkamm und Schweifrübe kann folgende Ursachen haben: a) Mangel, z. B. Selen (Ergänzungsfutter sowie Mineralleckstein habe ich gestern hingebracht) oder b) Parasiten (bekam ein Entwurmungsmittel dagegen ausgehändigt).

Jeder bekommt nun täglich 500 g Hesta Mix Classic, nun heißt es abwarten, ob es Nepomuk damit besser geht, falls nicht, werde ich ihn entwurmen (wurde er bereits im April).

Den Mineral- und Salzleckstein (2 kg) nahm er gleich mal 20 Min. in Beschlag, behandeln lassen wollte er sich nicht. Nur abwaschen ließ er sich, Haare abschneiden war nicht möglich.

Da von seiner Mähne vermutlich (wie jedes Jahr) kaum was übrig bleibt, wollte ich ihm eine Stehmähne schneiden, er ist aber so sehr empfindlich am Mähnenkamm, daß er niemanden dranlassen will.

Barbies Mähne (rechts auf dem Foto)  dagegen entwickelt sich sehr schön: http://sanflorimal.de/index-Dateien/blog/b_u_n_maehnenkamm_23_05_09.jpg

 
 
 

 

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.