13. Oktober 2007

Gamay ist wieder zuhause

Filed under: Allgemein,Motorrad — admin @ 20:35

Gegen 13.30 Uhr starteten Nadja (Honda CBF600), Inge (Yamaha XS400), Micha (Yamaha XJ650) und ich als seine Sozia nach Niederndorf, wir fuhren schöne Nebenstrecken (Kreuzstraße, Miesbach, Fischbachau) und zum Schluß den Tatzelwurm, von Oberaudorf sind es ja nur ein paar km bis Niederndorf.

Gamay stand nicht mehr dort, wo ich sie verlassen hatte, sondern ein paar Meter weiter in einer sicheren „Ecke“, dreckig, ansonsten unversehrt – da hat wohl ein netter Mensch Erbarmen gehabt :-).

Wie er sie mit Lenkerschloß die paar Meter weiterbrachte, würde mich interessieren, leicht wars sicher nicht.

Micha und ich wechselten den Kupplungshebel, Handprotektor lockern und wegbiegen, 1 Schraube, Kupplungszug raus, Neuteil rein, eingehangen, festgeschraubt, fertig.

Danach Kaffee trinken, zum Tanken und wieder zurück über den Tatzelwurm, ich fuhr an der Spitze, dann Inge, für sie war es die zweite Ausfahrt nach über 20 Jahren Pause, Nadja und Micha.

Das erste Mal, daß ich auf meinen Hintermann „aufpassen“ mußte, damit ich ihn nicht abhänge, habe immer mal wieder langsam gemacht, damit Inge aufschließen konnte.

Schon bei der Hinfahrt wars mir in den Händen ein wenig arg frisch, zurück habe ich mich über meine Griffheizung gefreut.

Über das Leitzachtal gings nach Miesbach, wo ich mich verfuhr, Micha übernahm dann die Führung, in Otterfing trennten sich unsere Wege, Nadja und ich geradeaus, Micha und Inge Richtung Kreuzstraße.

Nadja fror in die Hände, sie baut sich morgen ihre Griffheizung ein, in Sauerlach gingen wir auf die AB, schnell nach Hause, als es um 19.00 Uhr stockdunkel wurde, parkte ich pünktlich vor der Türe ein.

NÄchste Woche hole ich mir bei Wunderlich eine Seitenständererhöhung/-verbreiterung, damit Gamay nicht mehr so arg schräg steht, das tut nämlich überhaupt nicht Not. 

Bei Schräge kann ich sie dann leichter geradestellen, man muß es sich ja so bequem wie möglich machen :-).

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.