Fotos


Übersicht:
Idee
Vorbereitung
Pflanzen
Dünger
Aquarium
Filter
Filtermaterial
Bodengrund
Rückwand
Dekoration
Zubehör
Fische
Fischfutter
Schnecken
Kosten
Einnahmen
Bebildert:
Aufbau des Unterschranks und Aquariums
Einrichtung des Beckens
Einfahren des Filters
Reinigen des Filters
Sonstiges:
Übersicht zur Bepflanzung, Wachstum, "Fischverträglichkeit"
Wasserwerte, Wechsel, Düngung
Idee (28. Juni 2006)
Meine Goldfische Paul und Mary können (noch) nicht draußen überwintern, umso länger ich über ein Aquarium nachdachte, umso besser gefiel mir der Gedanke, eines anzuschaffen.

Erst hielt ich nach einem Gebrauchten hier in der Region Ausschau, fand aber keines, was mir 100%ig gefiel, daher entschloss ich mich am 30. Juni 2006, ein neues zu kaufen mit den Maßen 150x50x60, 450 Liter, mit gewölbter Frontscheibe und einem schönen Unterschrank aus Ahorn.
Vorbereitung
In der Newsgroup de.rec.tiere.aquaristik fragte ich nach einer sinnvollen Erstbepflanzung für ein Kaltwasserbecken mit Goldfischen, bekam einige Tipps und stürzte mich bei ebay :-) in den Einkauf von Wasserpflanzen.
Pflanzen:

- 1 Bund Glattblättrige Vallisnerie / Vallisneria spiralis
- 1 Bund Pfennigkraut Gelb / Lysimachia nummularia "auera"
- 1 Bund Grüne Wasserhaarnixe / Cabomba caroliniana
- 2 Bund Caboma aquatica
- 1 Bund Argentinische Wasserpest / Egeria densa
- 1 Bund LUDWIGIA repens x arcuata
- 1 Bund Bacopa madagascariensis
- 1 Bund Echinodorus argentinensis
- 1 Sternseerose / Nymphaea stellata
- 1 Bund LUDWIGIA ARCUATA
- 5 Mooskugeln
- 25 Stengel Wasserpest / Egeria densa
- 25 Stengel Madagaskar-Wasserpest / Lagarosiphon madagascariensis
- Hornkraut / Ceratophyllum demersum
- 2 Bund Rotala macranda
- 2 Bund Rotes Papageienblatt / Alternanthera rosaefolia
- 1 Bund Limnophila aquatica
- 1 Bund Echinodorus bleheri
- 1 Bund Indische Sternpflanze / Hgrophilla difformis
- Wasserlinse / Lemna minor
- Javamoos / Vesicularia dubyana
- Dennerle Okuri, 40 cm, bewachsen mit Cladophora aegagrophilia
- Riccia - Teichlebermoos auf Lavastein
- 5 Tigerlotus / Nymphaea lotus var. Rubra (rot)
- 3 Tigerlotus (grün)
- 1 Thailand-Wasserlilie / Crinum thaianum
- 1 Wasserkelch / Criptocoryne wendtii
- 1 Großer Wasserfreund / Hygrophila corymbosa
- 1 Bund Riesenvallisneria / Vallisneria gigantea
- 1 Bund Rosafarbenes Papageienblatt / Alternanthera reineckii
- 1 Bund Nachtkerzengewächse / Ludwigia glandulosa (perennis)
- 1 Barclaya longifolia "Rot"
- 1 Cognakpflanze / Ammannia senegalensis
- 1 Bund Rotes Tausendblatt / Myriophyllum
- Seemandelbaumblätter zur Vorbeugung von Fischkrankheiten

Übersicht zur Bepflanzung, Wachstum, "Fischverträglichkeit"
Düngung:
- Ferrdrakon (Eisendünger) / Wasser
- Terrdrakon NPK Kugeln (Ton) / Boden
- Bio CO2-Anlage
Aquarium:

- Maße 150x50x60 (L/T/H) ca.450 l
- gewölbte Frontscheibe, Glasstärke 10mm Floatglas (schwarz verklebt)
- Kunststoffabdeckung mit Futterluke inkl. 2 Leuchtröhren 36W(T8), davon 1x Pflanzenlicht, Abdeckung ist komplett abnehmbar
- Moderner Unterschrank in Ahorn mit Säulen (Höhe 68cm) mit 2 Holztüren und Regalen
- 5mm dicke Unterlagematte zwischen Aquarium und Unterschrank
- 2 Jahre Garantie und 5 Jahre auf Dichtigkeit!!

(der Verkäufer ist in Sachen Qualität, Lieferung und Service sehr zu empfehlen)

Aufbau
Einrichtung

Filter:

Außenfilter BioPur Advanced
Wasserdurchsatz: 1200 l / h
Filtervolumen: 15 l
drei Einsatzkörbe'
selbstansaugend durch Pumpkopf
Stromverbrauch: 20 Watt

Einfahren des Filters (6. Juli 2006)
Reinigen des Filters (allgemein)
Wasserwerte, Wechsel, Düngung
Filtermaterial:
- 11 Liter Ton-Keramikröhrchen
- Filtermatte mit Wellenprofil einseitig, PPI 20, 50x50x3 cm (passend zugeschnitten)
Bodengrund:
60 kg Quarzsand Körnung 0,1 - 0,5 mm Sakret (von OBI)
Rückwand:
Filtermatten bepflanzt mit Cladophora aegagrophilia (25 aufgeschnittene Mooskugeln), dekoriert mit Lavasteinen und Mopari Wurzel
Dekoration:

- ein Deko-Schloss aus Keramik, 18,50x14,50x12,50 cm
- einen Taucherhelm aus Polyrin, 13,5x13,5x17,0cm, in dem man einen Ausströmer verstecken kann
- eine verzierte Amphore aus Polyrin, ca. 110 mm Durchmesser, ca. 165 mm Höhe, mit LED (Nachtlicht) in einem Makrolonstab, Lichtfarbe: rot, in der man ebenfalls einen Ausströmer unterbringen kann.
- 2 Wurzeln Mopani, ca. 20 cm
- Lavasteine auf Hobby Grottenpuzzle, 2 kg
- Mondlicht blau mit 8 LED

Zubehör:

- Scheibenreiniger und Einpflanzhilfe
- Glasthermometer mit Sauger

- Käscher
- 20 ml Dosierer für Dünger

- JBL Testlabor, 2 x pH 3,0-10, pH 6,0-7,6, CO2 Tabelle, 2 x GH, 2 x KH, Phosphat PO4, Ammonium NH4, 2 x Nitrit NO2, Nitrat NO3, Eisen Fe
- Hobby Mulmglocke Jumbo
- JBL Aquarienschlauch, 12/16 mm, 4 m lang
- JBL Plantis zur Pflanzenverankerung, 12 Stück
- Filterwatte zur Scheibenreinigung
- JBL doppelte Schlauchbürste

Fische:

- 2 Goldfische (Paul und Mary), die im Miniteich leben, bis das Becken eingefahren ist

30. August 2006:

- 1 Goldfisch (Fridolin)
- 3 Shubunkins (Sheila ....)
- 2 Goldorfen (Orla und Tami)

Fütterung:

- Goldfisch Flockenfutter
- Rote Mückenlarven
- Süßwassershrimps

(abwechselnd)

Schnecken:

- Turmdeckelschnecken (Geschenk)
- Blasenschnecken
- Sumpfdeckelschnecken / eigene Nachzucht
- Posthornschnecken / eigene "Nachzucht"

Kosten (jeweils inklusive Versand):

- Aquarium EUR 429,00
- Außenfilter EUR 46,41
- Filtermaterial EUR 50,08
- Pflanzen EUR 168,80
- Düngung EUR 48,56
- Bodengrund 75 kg Quarzsand EUR 18,87
- Dekoration: EUR 78,06
- Zubehör: EUR 107,64
- Fische Paul und Mary EUR 27,78

Einnahmen (netto):
- Posthorn- und Blasenschnecken EUR 1,10 (Spende)
- Wasserlinsen EUR 1,50
Homepage von de.rec.tiere.aquaristik
Newsgroup de.rec.tiere.aquaristik
zurück zur Hauptseite