Eintrag in der header.def zwecks Zufalls-X-Face:

Set %tal%=IStr(Random(35)) Set

;; Hiermit wird zufällig einer der weiter unten definierten Strings (%tal%)
;; ausgewählt, die Zahl steht für die zur Verfügung stehenden X-Faces.

%xface%=ReadIniStr("C:\Programme\ [Pfadangabe] \faces.ini", "test", %tal%, "1")

;; Hier wird das X-Face, welches zum Text, der in %tal% hinterlegt ist, aus
;; der Datei faces.ini ausgewählt

Set Header X-Face: %xface%

;; An dieser Stelle wird dem X-Header "X-Face" der String %face%
;; zugewiesen, der in der letzen Zeile aus der Datei faces.ini geladen. Zuvor
;;
wurde ja per Zufallsgenerator ein X-Face ausgewählt. Dieses wird nun
;; in den Header an der richtigen Stelle eingefügt.


(Ein Danke an Henrik K. Hansen für das Script (Message-ID: <hamster.de.talk_16ec78bdbfd37b61ba2909f07446aa68@minserver.myftp.org>

und an Holger Kremb für die ausführliche Erklärung.

Man muß dann nur noch eine faces.ini anlegen und dort die X-Face eintragen nach dem Schema:

[test]

1=
2=
3=

usw.

zurück