Meine derzeitigen 821 Zufalls-Signaturen:
Nur wenn wir selbst neue Schritte machen,
können wir den alten Tanz verändern.
(Harriet Goldhor)
************************************************************
Wenn du immer wieder das tust, was du immer schon getan hast, dann wirst du
immer wieder das bekommen, was du immer schon bekommen hast.
Wenn du etwas anderes haben willst, mußt du etwas anderes tun!
Und wenn das, was du tust, dich nicht weiterbringt, dann tu etwas völlig
anderes - statt mehr vom gleichen Falschen! (Watzlawick)
************************************************************
Das Usenet brauch nicht beschuetzt zu werden. Es funktioniert auch so,
ohne das jeder Thread in einer Form-vor-Inhalt-Diskussion endet.
* Frank Kloeker in <news:bm8th7$rlr$2@eumel.gnuu.de>
************************************************************
Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach:
Man darf sich nicht über Dinge aufregen,
die nicht zu ändern sind.
* Helen Vita
************************************************************
Frauen sind als Gesprächspartner nun einmal interessanter,
weil das Gespräch nicht beendet ist, wenn nichts sinnvolles
mehr zu sagen ist.
* David Kastrup in <851wmzkcad.fsf@lola.goethe.zz>
************************************************************
"Diskussion ist ein Austausch von Wissen.
Ein Streit ein Austausch von Ignoranz."
* Robert Quillen
************************************************************
Und BMW-Käufern gehört sowieso der Führerschein beim
Verlassen des Geschäftes abgenommen.
** Alexander Bartolich im IRC
************************************************************
Der Verzicht auf eine eigene Meinung
verringert die Gefahr, umdenken zu müssen.
** Ernst Ferstl
************************************************************
Den größten Fehler,
den man im Leben machen kann, ist,
immer Angst zu haben,
einen Fehler zu machen.
(Dietrich Bonhoeffer)
************************************************************
Bei en Opas hier ist wahrscheinlich der erhobene
Zeigefinger das Einzige, was noch steif wird...
** T. Kort in <news:460c2f08$0$20290$9b4e6d93@newsspool3.arcor-online.net>
************************************************************
Alle Menschen sind klug:
die einen vorher,
die anderen hinterher
(Chinesisches Sprichwort
************************************************************
Man kann auf einem Standpunkt stehen,
aber man sollte nicht darauf sitzen.
* Erich Kästner
************************************************************
Jeder will alt werden,
aber keiner will es sein.
* Martin Held
************************************************************
Das Schwierige am Diskutieren ist nicht,
den eigenen Standpunkt zu verteidigen,
sondern ihn zu kennen.
* André Maurois
************************************************************
Einen Gescheiten kann man überzeugen,
einen Dummen überreden.
* Curt Goetz
************************************************************
Verstand und Genie rufen Achtung und Hochschätzung hervor,
Witz und Humor erwecken Liebe und Zuneigung.
* David Hume
************************************************************
Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute.
Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
* Konfuzius
************************************************************
Viele Menschen versäumen das kleine Glück,
während sie auf das große vergeblich warten.
* Pearl S. Buck
************************************************************
Wer so spricht,
dass er verstanden wird,
spricht gut.
* Molière
************************************************************
Die aufdringlichsten Prediger sind meist die größten
Beschwindler von sich selbst und anderen.
* David Kastrup ( <x5u18am49l.fsf@lola.goethe.zz>)
************************************************************
Großes geht verloren,
wenn man sich
um Kleinigkeiten zankt.
************************************************************
Ein jeder Mensch will etwas gelten
und hält sich selbst für äußerst selten.
Doch eines kann er nicht recht fassen:
er soll auch andre gelten lassen. (Eugen Roth)
************************************************************
Frauen sind die Juwelen der Schöpfung.
Man muß sie mit Fassung tragen.
(Heinz Erhard)
************************************************************
Konsequent ist nur der,
der sich selber
mit den Umständen wandelt.
(Winston Churchill)
************************************************************
Erst wenn du anerkennst,
dass etwas so ist - wie es ist,
öffnest du die Tür
für eine Veränderung. (Cornelia Schäfer)
************************************************************
Der beste Manager lehrt
seine Mitarbeiter nicht,
wie sie denken sollen,
sondern dass sie denken sollen.
************************************************************
Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen:
Intelligenz ohne Moral

(John Osborne, engl. Dramatiker)
************************************************************
Der Leser hat es gut,
er kann sich seine
Schriftsteller aussuchen....
(Kurt Tucholsky, Journalist und Schriftsteller)
************************************************************
Wer nicht fröhlich beginnt,
kann auch nichts Fröhliches schaffen.

(Jean Paul, Schriftsteller)
************************************************************
Wer den Kopf
in den Sand steckt,
darf sich nicht wundern,
wenn er in den Hintern
getreten wird.
************************************************************
"Das Leben ist nicht so, wie Sie es gerne haetten,
es ist so, wie es ist. Entscheidend ist, wie Sie
damit fertig werden."
* Virginia Satir
************************************************************
Man lebt nur einmal.
Da kann man's ebensogut
auch amüsant tun."
* Coco Chanel
************************************************************
Nichts geschieht
ohne persönliche Veränderung.

* Edwards Deming
************************************************************
F: Wann ist Ihr Geburtstag?
A: 15. Juli
F: Welches Jahr?
A: Jedes Jahr.
(Auszug aus dem amerikanischen Buch "Disorder in the court")
************************************************************
Manche Menschen
wollen immer nur glänzen,
obwohl sie keinen Schimmer haben.
* Heinz Erhard
************************************************************
Nun, jeder hat sein Los,
und leicht ist keines.

aus "Der Steppenwolf"
************************************************************
Im Kreis gehen die Menschen,
im Käfig ihres Planeten,
weil sie vergessen haben,
daß man zum Himmel aufblicken kann (Eùgene Ionesco)
************************************************************
Die Fesseln der gequälten Menschheit
Sind aus Kanzleipapier
(Franz Kafka)
************************************************************
Es ist nicht leicht,
das Glück in uns aufzuspüren,
und es ist nicht möglich,
es anderswo zu finden. (Agnes Repplier)
************************************************************
Die Aufgabe dieser Software ist ausdrücklich, den Netzwerkverkehr zu
stören. [...] Da Dir das nicht einmal bewußt ist, ist Deine Konfiguration
dieser Software für den A^W^W^Wstark verbesserungswürdig. Ein Uninstall im
ersten Versuch wäre sicherlich sinnvoll. (W.Kramer über "Firewalls")
************************************************************
Hast du gewusst, dass...

.. man Weinbrände nicht
mit Obstwasser löschen kann?!
************************************************************
Linux für Frauen: "Plus bietet mit Rösch-Linux ein überaus preiswertes Linux-Paket
an, dessen Vielseitigkeit und Form an keiner der verbreiteten Distributionen gemessen
werden kann" http://www.linux-user.de/ausgabe/2001/06/094-logout/linux-wasch.html
************************************************************
"Schatz, warum steht der Toaster im Kinderzimmer?"
"Die Kinder haben Dir CDs gebrannt"
(aus einer Radio-Werbung)
************************************************************
Eine interessante Studie :
85% aller Frauen finden ihren Arsch zu dick,
10% aller Frauen finden ihren Arsch zu klein,
5% aller Frauen finden ihren Arsch, so wie er ist, okay und sind froh,
daß sie ihn geheiratet haben.
************************************************************
One man's "simple" is another man's "huh?"
* Stone's Law
************************************************************
no Gnus is bad news
************************************************************
who | grep -i blonde | talk; cd ~; wine; talk; touch; unzip;
touch; strip; gasp; finger; gasp; mount; fsck; more; yes;
gasp; umount; make clean; sleep (Stefan Schumacher in d.c.o.u.bsd)
************************************************************
An optimist is a man who looks forward to marriage.
A pessimist is a married optimist.
************************************************************
> Siehe oben - du neigst offenbar dazu, deine Meinung als Tatsache
> hinzustellen, kann das sein?
Wenn ich eh immer recht habe, ist das doch dasselbe, oder?
** David Kastrup zu Martina Diel in dtr (<x5ptluzrfu.fsf@lola.goethe.zz>)
************************************************************
Linux muss man sagen, was es tun soll,
Windows, was es nicht tun soll.

* Robert Meier in bqoe1r$24oj9b$2@ID-201352.news.uni-berlin.de>
************************************************************
Frage an Radio Eriwan: Kann ein Troll schwimmen?
Antwort: Im Prinzip ja, er ist ja hohl.
Trotzdem wird er untergehen, weil er nicht ganz dicht ist.
************************************************************
> Kathi (die sich grad lebhaft 7,5kg Katz an Jeans "bestem Stück" hängend
> vorstellt *fg*)
hat er sich doch gewünscht, eine Muschi für seinen Schwanz...
(Kathi Fuhrmann und Dirk Möbius in dtl)
************************************************************
Als Frau in dieser Gruppe zu schreiben, ist wie als Schwarzer
in einem Forum zum Thema "Rassismus" zu diskutieren, das von
Vertretern des Klu- Klux- Clanes dominiert wird.
* Ariadne über de.soc.gleichberechtigung (in dtl)
************************************************************
Wenn der Mensch diese Kralle "Wolfskralle" nennt, dann stammt sie vom
Wolf ab. Ganz logisch.
Wenn der Mensch eine Gaumenanomalie "Hasenscharte" nennt, dann stammt
diese vom Hasen ab. Ganz logisch.
* Detlef Meissner zu Annas Logik (<bk75sc$lik$06$9@news.t-online.com>)
************************************************************
"If you have a problem in windows, reboot.
If you have a problem in UNIX, be root."
************************************************************
Und dann war da noch der junge Mann ....
... der unbedingt Schriftsteller werden wollte.
Er wollte Emotionen wecken und die Leute zum weinen bringen.
Sein Traum wurde wahr, er verfasst heute die Fehlermeldungen bei Microsoft!
************************************************************
"Ich habe einen AMD Athlon und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen."
"Und?"
"Der AMD Athlon war tatsächlich schneller!"
************************************************************
Admin unser im Netzwerk, geheiligt werden deine IP´s. Dein Connect komme, dein Login
geschehe, wie am Server so im Web. Unser tägliches Backup gib uns heute. Und vergib
unserem Mail Server, wie auch wir vergeben unserem Switch; und führe uns nicht in IP
Konflikte, sondern erlöse uns von dem SubNet. Denn dein ist das LAN und das WAN und der DNS im Netz.
************************************************************
Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen,
ob Windows installiert ist.
Sehen Sie einfach nach, ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist.
************************************************************
Fujitsu ersetzt das Kommando "press any key" durch "press return key"
weil eine Flut von Anrufern fragte, wo die Taste "Any" sei.
************************************************************
Ein verwirrter Kunde berichtete IBM, sein Computer könne den Drucker
nicht finden. Er habe extra den Bildschirm gegen den Drucker gedreht,
aber sein Computer "sehe" den Drucker immer noch nicht.
************************************************************
Life is what happens
while you are making
other plans.
(unbekannt)
************************************************************
Die meisten Hühner
werden schon als Eier
in die Pfanne gehauen.
************************************************************
Ach weißt du, ich verwende OE nur, damit ich in dieser illustren
Runde auch mit einer echten Perversion aufwarten kann ;)
"Ariadne" in dtl
************************************************************
Wieso stört es Leute ständig, dass anderer Leute Signaturen falsch
abgetrennt sind, obwohl sie selbst vorgeben, solche Meinungen eigentlich
nicht zu lesen und diese Leute angeblich ständig showreif mit vorherigen
Presseerklärungen in ihre Killfiles plonken (Besim Karadeniz in dcoulm)
************************************************************
"Etwas Unheimliches geht vor sich-also muß eine Frau dahinterstecken."
(Al Bundy)
************************************************************
/)_/)
(*.*)
(")(")
************************************************************
Das GNOME Panel 1.4.0.6
"Dieses Programm ist verantwortlich für das Starten anderer Anwendungen,
das Einbetten von kleinen Appletes in sich selber, den Weltfrieden und
grundlose X-Abstürze" "Ein Ende dem Hunger dieser Welt, http://www.wfp.org/"
************************************************************
'Das Spiel des Lebens 1.4.0.5'
"Vollständige Verschwendung qualitativ hochwertiger Prozessorzyklen".
************************************************************
"Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben."
(Goethe)
************************************************************
Wieso ist es Leuten im Usenet nicht im geringsten peinlich, sich dort so aufzuführen,wie
im Klischee des alternden Nachbarn im Ruhestand, der aus dem Küchenfenster heraus alle
Kennzeichen der Fahrzeuge notiert und die Insassen zur Anzeige bringt, die sich nicht absolut
vorschriftsmäßig an die Parkverordnung vor dem Haus halten, sich aber sonst in aller
restlichen Welt besonders aufgeklärt und liberal geben? (Besim Karadeniz in dcoulm)
************************************************************
Meine Zeit ist relativ zur Richtigkeit der Regel, mit welcher sich ein unbewegliches
Objekt epistemologisch transitorisch kumuliert, perspektiv konzediert, und dann vom
Paradigma bis hin zum Absurdismus dekretiert, um sich dann wieder zu einem historischen
Transitorium zu modellieren. [Marco Desloovere in <p9g3avcbqh6dk73ap026ioj4d2skra5ta2@4ax.com>]
************************************************************
OK, du willst also poppen, unverbindlich und am besten kostenlos und mit
erfahrenen und wohl auch noch sehr gutaussehenden Frauen. Da drüben steht
der Nummerkasten, zieh Dir eine und warte mit den anderen verzweifelten
Jungs die hier ab und an ähnliche Gesuche ins Netz schieben auf das
Wunder... * Jasmin Kühn in dtl (<b4q6cg$f9e$1@rzcomm2.rz.tu-bs.de>)
************************************************************
RSS darf sich benehmen wie eine läufige mazedonische Wildsau, "weil er Ahnung
von Linux hat". Woraus wiederum folgt: RSS ist *der* Anreiz, das eigene
"Linuxwissen" zu vervollkommnen, damit man ihn endlich dahin packen kann, wo
er hingehört". [Frank 'Kelshon' Schmidt in hdt]
************************************************************
Sabine, Du bist der lebendig gewordene Alptraum der "Linux ist für
Eliten"-Verkünder und es tut mir fast leid, daß Dein Lernprozeß
irgendwann so weit fortgeschritten sein wird, daß Du zum Stein des
Anstoßes nicht mehr viel hergeben wirst. (David Kastrup in dcoulm)
************************************************************
Wieso andere Leute mit den Konsequenzen deiner persoenlichen
Entscheidung konfrontieren?
(Peter Stegmann in dsnu zum Thema "funktionierende Software")
************************************************************
Alles hat seinen Preis,
auch wenn man
nicht gleich bezahlen muss.
* Gisela Solms-Wildenfels
************************************************************
Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
************************************************************
Alle Kinder ...
stehen vor dem brennenden Haus.
Nur nicht Klaus, der schaut raus.
************************************************************
To be or not to be. * Shakespeare
To do is to be. * Nietzsche
To be is to do. * Sartre
Do be do be do. * Sinatra
************************************************************
Einfachheit
ist das Resultat
der Reife
* Friedrich Schiller
************************************************************
Am Baum der guten Vorsätze
gibt es viele Blüten,
aber wenig Früchte.
* Konfuzius
************************************************************
Je weniger du versuchst zu sein,
desto mehr bist du
* Christoph Illigmann, 2002
************************************************************
Wir werden uns überlegen,
darüber nachzudenken

(ein bayerischer Politiker)
************************************************************
Lieber ein schräger Vogel
als ein krummer Hund.
************************************************************
Der größte und der seltenste Mut
-
der Mut zu sich selbst.
(Magda Marris)
************************************************************
Eine Liebeserklärung
ist wie die Eröffnung beim Schach:
Die Konsequenzen sind unabsehbar.
* Hans Söhnker
************************************************************
DAU: Mein Monitor geht nicht.
Hotline: Ist er eingeschaltet?
DAU: Natürlich.
Hotline: Schalten sie ihn mal aus.
DAU: Jetzt geht er!
************************************************************
Wer glaubt, etwas zu sein,
hat aufgehört, etwas zu werden.

* Philip Rosenthal
************************************************************
Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Gesichtsfeld leider so eingeengt,
daß es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Diesen nennt man den Standpunkt. (Hugo Steinhaus)
************************************************************
Wer bereit ist, seine Freiheit
zu Gunsten seiner Sicherheit zu opfern,
verdient weder das eine
noch das andere. (Benjamin Franklin)
************************************************************
IST ES BESSER LEDIG ODER VERHEIRATET ZU SEIN? (Befragung von Kindern)
Ich weiss nicht was besser ist, aber ich würde
nie mit meiner Frau Liebe machen. Ich möchte
nicht das sie fett wird. * Théodore, 8 Jahre
************************************************************
IST ES BESSER LEDIG ODER VERHEIRATET ZU SEIN? (Befragung von Kindern)
Für die Mädchen ist es besser ledig zu bleiben.
Aber die Jungs brauchen jemanden zum Putzen....
** Anita, 9 Jahre
************************************************************
WAS MUSS MAN TUN DAMIT DIE EHE EIN ERFOLG IST? (Befragung von Kindern)
Man muss der Frau sagen das sie schön ist, auch
wenn sie aussieht wie ein Lastwagen.
** Richard, 10 Jahre
************************************************************
DAU: Ich habe dieses Programm aus dem Internet heruntergeladen, habe
aber festgestellt, dass ich es gar nicht brauche. Kann ich es irgendwie
zurückgeben?
Hotline: *sprachlos*
************************************************************
Hotline: Guten Tag, was kann ich für Sie tun?
DAU: (sehr aufgeregt) Liebe Hotline, ich habe das Internet gelöscht!!
Hotline: (verkneift sich das Lachen, antwortet sehr bestimmt.) Ach, Sie waren das?
DAU: (verzweifelt) Was soll ich denn nur tun?
HL: Keine Sorge, ich schicke Ihnen ein Backup.
************************************************************
"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran,
dass ihre Verwirklichung von vorne herein
ausgeschlossen erscheint."
(Einstein)
************************************************************
Es gibt kein schöneres Vergnügen als einen Menschen dadurch
zu überraschen, dass man ihm mehr gibt, als er erwartet hat.
* Charles Baudelaire, französischer Dichter
************************************************************
"Müller, warum kommen Sie erst jetzt zur Arbeit?"

"Weil Sie gestern gesagt haben, ich soll meine Zeitung
gefälligst zu Hause lesen."
************************************************************
Viele Leute glauben, wenn sie einen Fehler
eingestanden haben, brauchten sie ihn
nicht mehr abzulegen.
* Marie von Ebner-Eschenbach
************************************************************
Wenn einer nein sagt, wo alle blind ja brüllen,
da wird an der Veränderung der Welt gearbeitet.

* Rudolf Otto Wiemer
************************************************************
Ich stehe mit dem richtigen Fuß auf, öffne das Fenster meiner Seele,
verbeuge mich vor allem, was liebt, wende mein Gesicht der Sonne
entgegen, springe ein paar Mal über meinen eigenen Schatten,
und lache mich gesund...
************************************************************
Vertraue den Magiern, derer Beschwörungsformeln Schnörkel kein eitler
Zierrat sind, und schätze Dich glücklich, Dämonen, die schreiend
nachts aus Deinem Bette Dich fahren ließen, bannen zu können, ohne sie
von Angesicht erfahren haben zu müssen.
* David Kastrup in <x5hec65zcj.fsf@lola.goethe.zz>
************************************************************
Wenn eine Frau nicht spricht, soll man sie um Himmels
willen nicht unterbrechen.
* Enriyeu Castaldo
************************************************************
Jammern, lamentieren, beschweren, klagen, toben, schimpfen - alles
vergebliche Liebesmüh' nur ein freundlicher und toleranter Umgang mit
anderen ist der Gesprächskultur dienlich.
* Arno Fikar in <arg0i9$hve05$1@ID-36329.news.dfncis.de>
************************************************************
Ich würde mich verlieren, wenn ich es allen recht machen wollte.
Ich gewinne mich, wenn ich zu meinen Überzeugungen und Taten stehe.

(Aus dem Buch 'Wieder gelassen werden' von Armin Heller)
************************************************************
Vorsicht:
Eines der gefährlichsten Geräusche die man machen kann,
ist laut zu denken!
* Arno Fikar in <as1033$n61dg$1@ID-36329.news.dfncis.de>
************************************************************
Sag es mir, und ich werde es vergessen.
Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern.
Beteilige mich, und ich werde es verstehen.
* Lao Tse
************************************************************
Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen
mehrerer Maenner.
* Maurice Chevalier
************************************************************
Die grosse Frage, die ich trotz meines dreissigjaehrigen
Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag,
lautet: Was will eine Frau eigentlich?
* Sigmund Freud
************************************************************
Das niedrig gewachsene, schmalschultrige, breithueftige und
kurzbeinige Geschlecht das schoene zu nennen, dies konnte nur der
vom Geschlechtstrieb umnebelte maennliche Intellekt fertigbringen.
* Arthur Schopenhauer
************************************************************
Von einer Frau kann man alles erfahren,
wenn man keine Fragen stellt.
* William Somerset Maugham (1874 - 1965)
************************************************************
Das schlimme an dieser NG ist aber, daß man ab einem bestimmten Zeitpunkt
nicht mehr von ihr loslassen kann. Es gibt mal ein paar Tage, wo einem der
Sauhaufen hier gewaltig gegen den Strich geht, der Mauscursor über den
Unsubscribebutton kreist. Aber letztlich hat man keine Chance, hier wegzukommen.
[Maico Schulz in <nfu6pu0j34tp662jl5tjt1h0h03c9r2qam@4ax.com>]
************************************************************
Wer andere beleidigt und beschimpft, stellt sich selbst ins Abseits.'
[Yacouba in <3d5e0d92@olaf.komtel.net>]
************************************************************
Glaubst Du ernsthaft, durch einen Realnamen (für den Du nichts kannst)
und die Beachtung einiger formaler Kriterien Deine eklatanten Defizite
im Bezug auf Sozialkompetenz, Diskussionsfähigkeit und -kultur
kompensieren zu können? Du bist ein Narr, Du gehörst hierher°.
* Ray Banana in dag° (<7sfzqg7sgw.fsf@redneck.gacracker.org>)
************************************************************
Das Usenet-ABC hat ein neues Kleid bekommen ;-)
*Das ABC zum Thema Usenet und Email*
http://www.usenet-abc.de/
************************************************************
Du verstehst offenbar unter Meinungsaustausch, alle anderen
hätten ihre Meinung gegen Deine auszutauschen.
[Benno Marn" <benno.marn@utanet.at> in drth]
************************************************************
"mal was juristisches: ist ein Follow-Up ohne Einverständnis der
Beteiligten/Opfer nicht eine virtuelle Entführung?"
("Manfred Dösl" in dtl, f'up-Fallen-Opfer)
************************************************************
> > "Die Sonne brennt, die Vögel picken! Du liegst im Gras und bist
> > am......lesen!" ;-)
> Bist Du gut zu Vögeln? ;)
Jedenfalls besser als mein Kater ;-)
************************************************************
Es zeugt übrigens nicht von guten Umgangsformen, wenn man schon
in der attribution line mit den persönlichen Angriffen anfängt,
das hat doch Zeit bis zum eigentlichen Text!
[Sebastian Bork in dsnu]
************************************************************
Das war nicht von mir! Bitte sofort:
-URL posten
-entschuldigen
-oder Staatsanwalt (üble Nachrede)
[Thomas Zimmermann kurz und bündig in d.a.n.]
************************************************************
"Ich kenne den Schlüssel zum Erfolg nicht, aber
der Schlüssel zum Misserfolg ist, jedermann
zufriedenstellen zu wollen"
(Bill Cosby)
************************************************************
Gebt acht, daß die Mittel, die ihr anwendet, genauso rein sind
wie die Ziele, die ihr anstrebt.
Laßt euch von niemandem so erniedrigen, daß ihr ihn haßt.
Meidet Gewaltsamkeit. (Martin Luther King)
************************************************************
Nehmen Sie die Menschen
wie sie sind.
Es gibt keine Anderen!
[Dr. Konrad Adenauer]
************************************************************
Der Friede ist nicht alles,
aber ohne den Frieden
ist alles nichts.
(Willy Brandt)
************************************************************
Männer können sachliche Kritik von Frauen nur schlecht vertragen.
Sie fühlen sich sofort in ihrem männlichen Ego angegriffen.
Es muß da eine geheime Alarmanlage vom Kopf in den Schw*** geben.
(Xenia Hausner, Bühnenbildnerin)
************************************************************
Heute können einem die Männer beinahe leid tun.
Aber vergessen wir nicht – sie haben es einige tausend
Jahre sehr schön gehabt.
(Erna Chamberlain, Schriftstellerin)
************************************************************
Wer sich als Netcop im Usenet betätigt (Einhaltung der
"Netiquette"), muß selbst die Regeln einhalten. Sonst ist
derjenige unglaubwürdig.
(Thomas Oberhaeuser in dsnu)
************************************************************
Im Grunde ist das Usenet nichts anderes als eine virtuelle Neuauflage
eines Affenfelsens, auf dem man den jungen Pavianen bei ihren archaischen
Spielen von Angriff und Verteidigung zusehen kann. Die vergessen in ihren
Eifer ja auch sehr schnell, dass sie von amüsierten Zusehern schenkelklopfend
beobachtet werden. ;-) [Kurt 'DOC' Fischer in dsnu]
************************************************************
"I am the psychotherapist. Please describe your problem.
Each time you are finished talking, type RET twice."
(Help - Emacs Psychiatrist)
************************************************************
"Wer unser Netz terrorisiert, entscheiden immer noch wir"
(Robin S. Socha in dnq am 18.2.2002
<deathsquad.871yfjyqa1.fsf@blitzkrieg.socha.net>)
************************************************************
"Wow. Du hast *echt* einen an der Klatsche, Lutz. [...]"
(Robin S. Socha in <iloverobin.87lm2mqazf.fsf@news.socha.net>)
************************************************************
Blondie: [verzweifelt ins Telefon schreiend] NIMM MICH, ROBIN! DU
HATTEST RECHT! UNIX *MACHT* SEXY!
RSS: Hinten anstellen, bitte. Ich muss hier noch zwei Damen
betreuen, die Körperkontakt mit MCSEs hatten...
(Robin S. Socha in <iloverobin.873ctfjjfy.fsf@news.socha.net>)
************************************************************
Männer machen ein lautes "Haha" oder besser ein bassbetontes "Hoho"
allenfalls noch ein hämisches "Höhö", selbst das gehässige "Hähä" kann
man in Ausnahmefällen noch durchgehen lassen, aber nie und unter gar
keinen Umständen rutscht ihnen ein verschämtes Mädchen-"Hihi" heraus.
************************************************************
Tief im Blick der Tiere leuchtet ein Licht sanfter Trauer,
das mich mit solcher Liebe erfüllt, daß mein Herz sich als
Hospiz auftut allem Leiden der Kreatur" (Francis Jammes)
************************************************************
> "T-Online" <yohewah@yahoo.com> writes:
Ich glaube nicht, daß du, wenn du dich für Deutschlands meistgehaßtes
Unternehmen ausgibst, hier auf viel Resonanz stossen wirst.
[Irina Rosenthal an Jens in dtl]
************************************************************
Mit der Zeit wurde mir aber klar, dass es wohl Menschen gibt, die mit
der Netiquette Sex haben müssen und deren Fetisch die RFCs sind. Eine
Regelverliebtheit, die kaum noch ertragbar war und ist.
[Torsten Gallus in dsnu]
************************************************************
Sie: Ist dieser Platz neben Dir frei?
Er: Ja; und dieser auch, wenn Du Dich setzt!
************************************************************
Stell mal deinen Newsreader so ein, dass du dir die letzten 800 Threads
"herunterholst" - Und dann liest du sie erstmal durch. Und wenn du
_dann_ noch was wissen willst, dann kannst du bei Google suchen. Und
wenn du _dann_ noch was wissen willst, dann fragst du hier.
[Detlef Meißner in dtl]
************************************************************
Um ihre Kinder kann es sich ja nicht handeln. Zwecks Vermeidung der
Verbreitung von Erbgutes, daß die Debilität fortpflanzt, dürfte Renate
Hirnlos sicherlich Zuchtverbot haben.
(Walter Janné" in drth)
************************************************************
Treffen sich zwei Unix-Nutzer: Du weißt du schon das neueste?"
"Nein, was denn?" "Wenn man die Windows XP CD rückwärts abspielt,
ertönen satanische Verse." "Ach, das ist noch gar nichts, wenn man sie
richtig herum abspielt, wird Windows XP installiert."
************************************************************
Das wichtigste im Leben finden wir nicht durch intensive Suche,
sondern so, wie man etwa eine Muschel am Strand findet.
Im Grunde findet es uns.
************************************************************
Poste hier doch bitte mal von deinem erfolgreichen Suizidversuch.
Zur Beerdigung kommen dann bestimmt zwei Millionen Menschen.
Nicht wegen der Trauer, sondern nur, um zu sehen,
ob das Wollny auch wirklich vergraben wird. (Hartmut Wolkenstein in dast)
************************************************************
Meine Tante schenkte mir eine Sparbüchse. Sie war ein Schwein. Sie hatte
zwei Schlitze. Hinten einen fürs Papier und vorne fürs Harte.
(Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Ein Kreis ist ein rundes Quadrat
(Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Der Mond ist kleiner als die Erde. Das liegt aber auch daran, dass er
soweit weg ist.
Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Der Hauptmann zog seinen Säbel und schoss den Angreifer nieder.
(Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Als die Männer zurückkamen, waren sie steif gefroren. Sie standen um
das prasselnde Feuer und wärmten ihre Glieder.
(Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Dann folgte das Zeitalter der Aufklärung. Da lernten die Leute
endlich, dass man sich nicht durch die Biene oder den Storch fortpflanzt,
sondern wie man die Kinder selber macht.
(Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Wenn meine Mutter nicht einen Seitensprung gemacht hatte, wäre sie dem
Verkehrsunfall zum Opfer gefallen. Aber so kam sie mit einem blauen
Auge am Knie davon.
(Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Wenn der Schutzmann die Arme gespreizt hat, will er damit verkünden,
dass er gerade keinen fahren lässt.
(Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar.
(Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Viele Hunde gehen gern ins Wasser.
Manche leben sogar immer dort,
das sind die Seehunde.
(Auszug aus einem Kinderaufsatz)
************************************************************
Es hat keinen Sinn, Sorgen in Alkohol ertränken zu wollen,
denn Sorgen sind gute Schwimmer.
* Robert Musil, östr. Erzähler, Dramatiker u. Essayist
************************************************************
Den Lebenskünstler erkennt man daran, dass er seine schlechten
Erfahrungen von anderen machen lässt.
(Hans Clarin, deutscher Schauspieler)
************************************************************
Der Mensch möchte gern vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden,
aber nicht vor den Lastern selbst.
(Ralph Waldo Emerson (1803 - 1882))
************************************************************
Aller höhere Humor fängt damit an,
daß man die eigene Person nicht mehr
ernst nimmt.
(Hermann Hesse)
************************************************************
Das schlimmste für den Humor ist der Ernstfall.
* Klaus Klages (*1938)
************************************************************
Den deutschen Humor erkennt man daran, daß es ihn nicht gibt.
* Aus >Klein & gemein< Band 5
************************************************************
Der Humor gewinnt manchmal Schlachten,
die Kraft und Vernunft verlieren würden.
* Juan Carlos Abellá
************************************************************
Alle Grausamkeit entspringt der Schwäche.
* Lucius Annaeus Seneca
************************************************************
Auf der Knute wirst du nicht weit reisen
* Sprichwort aus Rußland
************************************************************
Die Akzeptanz der Unterschiede ist Voraussetzung für
die Überraschung von Gemeinsamkeiten.
* Sir Peter Ustinov (*1921)
************************************************************
Allein schlafen fördert die Wohnungsnot.
* Deutsches Sprichwort
************************************************************
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
* Coretta King
************************************************************
Die Albernheit ist eine Erholung von der Umwelt.
* Peter Bamm, eigentlich Curt Emmerich (1897 - 1975)
************************************************************
Mische ein bißchen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten.
Albernheiten im rechten Moment sind etwas Köstliches.
* Horaz, eigentlich Quintus Horatius Flaccus
************************************************************
Die Erkenntnis der eigenen Unwissenheit
ist der erste Schritt zum Wissen.
* Benjamin Disraeli, brit. Staatsmann u. Schriftsteller
************************************************************
Das gegenseitige Aufrechnen der Unmenschlichkeit
entschuldigt nicht für die eigene Barbarei.
(Harold Nash, engl. Bomber-Pilot im 2. Weltkrieg)
************************************************************
Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern -
Sie können an einem Druckfehler sterben.
* Mark Twain
************************************************************
Derartige Angelegenheiten werden vom Minister entschieden. Ist der
Minister nicht zu erreichen, entscheidet sein Stellvertreter. Ist
dieser auch nicht da, entscheidet der gesunde Menschenverstand.
(James Callaghan, ehemaliger brit. Premierminister)
************************************************************
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können,
muß man vor allem ein Schaf sein.
* Albert Einstein
************************************************************
Bei den Frauen gibt es zwei Moeglichkeiten,
entweder sie sind Engel,
oder sie leben noch.
* Charles Baudelaire (1821 - 1867)
************************************************************
Es gibt nur etwas, was teurer ist als eine Frau -
naemlich eine Ex-Frau.
* Jack Nicholson, 1993
************************************************************
Ein Scherz hat oft gefruchtet,
wo der Ernst nur Widerstand
hervorzurufen pflegte.
(August Graf von Platen-Hallermünde, dt. Dichter
************************************************************
Bei den meisten Erfolgsmenschen ist der
Erfolg größer als die Menschlichkeit.
(Daphne Du Maurier, engl. Schriftstellerin
************************************************************
Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück:
es kommt nicht darauf an, wie lang es ist,
sondern wie bunt.
* Seneca
************************************************************
Die Woche fängt ja gut an.
(Matthias Kneissl, bayerischer Wilddieb und Räuber,
als er 1902 an einem Montag hingerichtet wurde)
************************************************************
Seitdem er verkalkt ist, hält er sich für ein Denkmal.
(Stanislaw J. Lec, polnischer Satiriker)
************************************************************
Man muß viel gelernt haben, um über das,
was man nicht weiß, fragen zu können.
(Jean-Jacques Rousseau, franz. Philosoph u. Schriftsteller)
************************************************************
Jedermann weiß, wie sich der Nachfrager zu verhalten hätte,
nur der Nachfrager nicht.
(Peter Drucker, amerik. Managementprofessor)
************************************************************
Die glücklichen Zeiten der Menschheit sind die leeren
Blätter im Buch der Geschichte.
(Leopold von Ranke, dt. Historiker)
************************************************************
Heucheln, das Wort klingt schlecht, drum nennt man es Takt.
(Carl Spitteler, schw. Schriftsteller)
************************************************************
Es hat keinen Zweck, sich mit Männern zu streiten.
Sie haben ja doch immer unrecht.
;-)
************************************************************
Männer kennen Probleme für jede Lösung.
************************************************************
Es gibt Leute, die können ihren Stammbaum bis zu denen zurückverfolgen,
die noch drauf saßen.
************************************************************
Selbstmord ist die konsequenteste Form der Selbstkritik.
************************************************************
Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher begriffen.
************************************************************
Wer nicht genießt, wird ungenießbar.
************************************************************
Wo wir sind, klappt nichts mehr, aber wir können nicht überall sein.
************************************************************
Jeder ist Ausländer, oder verreisen Sie nie?
************************************************************
Woher soll ich wissen, was ich denke,
bevor ich gehört habe, was ich sage.
************************************************************
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
************************************************************
Sind sie auch dagegen, daß neue Atombomben gebaut werden,
solange die alten nicht verbraucht sind?
************************************************************
Wenn Pornographie sexuelle Frustration heilt, warum gibt man
Hungernden dann keine Kochbücher?
************************************************************
Ich denke, also bin ich dagegen.
************************************************************
Wer kriecht, kann nicht stolpern.
************************************************************
Eine Null kann bestehende Probleme verzehnfachen.
************************************************************
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume.
************************************************************
Hast du Schwierigkeiten, dir eine eigene Meinung zu bilden?
- Ja und Nein.
************************************************************
Alle wollen zurück zur Natur, doch keiner zu Fuß.
************************************************************
Die Lücke, die wir hinterlassen, ersetzt uns vollkommen.
************************************************************
Wir sind zu allem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen.
************************************************************
Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht.
************************************************************
Schlechte Nerven sind erblich.
Man erbt sie von seinen Kindern.
************************************************************
Warum ist am Ende des Geldes noch immer soviel Monat übrig?
************************************************************
Wer sich nicht bewegt, spürt seine Ketten nicht.
************************************************************
Leben ist eine Erbkrankheit.
************************************************************
Sie wollen immer nur unser Bestes - aber das kriegen sie nicht!
************************************************************
Wir haben keine Ahnung, was wir wollen, aber das mit ganzer Kraft!
************************************************************
Ich liebe Frauenbewegungen,
aber rhythmisch müssen sie sein.
************************************************************
Es ist nicht gut, den Menschen die Wahrheit wie einen nassen Lappen
um die Ohren zu schlagen. Besser ist es, sie wie einen warmen Mantel
anzubieten, in den man hineinschlüpfen kann.
(Verfasser unbekannt)
************************************************************
Gibt es intelligentes Leben auf der Erde?
- Ja, aber ich bin nur zu Besuch hier.
************************************************************
Keiner ist unnütz.
Er kann immer noch als abschreckendes Beispiel dienen.
************************************************************
Tausende Politiker können nicht irren -
ernährt euch von Diäten.
************************************************************
Was du heute kannst besorgen, das kannst du dir
morgen bestimmt nicht mehr leisten.
************************************************************
Nicht jeder, der mitgenommen aussieht, ist ein Tramper.
************************************************************
Zuerst schließen wir die Augen, und dann sehen wir weiter.
************************************************************
Bäume haben den Menschen eines voraus:
Sie sind auch in Massen noch schön.
************************************************************
Wer morgens zerknittert ist,
hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten.
************************************************************
Die Zukunft verschont niemanden.
************************************************************
Wir haben nichts zu verlieren außer unserer Angst.
************************************************************
Ein kluger Mensch kann sich dumm stellen,
aber ein dummer wirkt echter.
************************************************************
Gestern war heute noch morgen.
************************************************************
Die Ehe ist der Versuch, zu zweit Probleme zu lösen,
die man alleine gar nicht gehabt hätte.
************************************************************
Das Leben ist eines der schwersten.
************************************************************
Vielleicht ist das Leben schön, aber ich möchte wissen, warum.
************************************************************
Ich höre schon das Gras wachsen, in das wir mal beißen werden.
************************************************************
Wer zuletzt lacht, stirbt wenigsten fröhlich.
************************************************************
War der heutige Tag wirklich nötig?
************************************************************
Die meisten Menschen werden als Original geboren und sterben als Kopie.
************************************************************
Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war.
************************************************************
Selig, wer nichts zu sagen hat und trotzdem schweigt!
************************************************************
Man stirbt nur einmal, aber davon hat man lange was.
************************************************************
Wir kämpfen nicht gegen die Fehler des Systems,
sondern gegen seine Vollkommenheit.
************************************************************
Um etwas zu gelten müssen sich Nullen immer rechts halten.
************************************************************
Die Lage war noch nie so ernst wie immer.
************************************************************
Und von wem haben Sie Ihre Meinung?
************************************************************
Heute schon gelebt?
************************************************************
Der Mensch ist zu allem fähig, warum nicht auch zum Frieden?
************************************************************
Jeder Tag ist gleich lang, aber verschieden breit.
************************************************************
Die Schöpfung war der erste Sabotageakt.
************************************************************
Ein Weg entsteht dadurch, daß man ihn geht.
************************************************************
Keiner ist niemand.
************************************************************
Autogerechte Stadt: Fußgänger unter die Erde.
************************************************************
Wer Raucher küßt, trinkt auch Rheinwasser.
************************************************************
Das Leben ist hart, aber ungerecht.
************************************************************
Ein Computer kann alles, aber sonst nichts.
************************************************************
Gestern standen wir am Abgrund,
aber heute sind wir einen großen Schritt weiter.
************************************************************
Die Energie, die wir brauchen,
bekommen wir aus dem Strom,
gegen den wir schwimmen.
************************************************************
Noch gibt es genügend Wald für Straßen.
************************************************************
Ich bin dafür, daß wir dagegen sind.
************************************************************
Wenn du in den letzten Jahren deine Meinung nie geändert hast,
dann fühl mal deinen Puls.
Vielleicht bist du schon tot.
************************************************************
Herr, vergib ihnen nicht, denn sie wissen genau, was sie tun.
************************************************************
Geisterfahrer sind sehr entgegenkommend.
************************************************************
Wer nicht mit der Zeit geht, muß mit der Zeit gehen.
************************************************************
Ein Pessimist ist ein Mensch, der von zwei Übeln beide wählt.
************************************************************
Was kann schon ein Tag bringen, der mit Aufstehen beginnt.
************************************************************
Mich kann man nicht beschreiben, mich muß man erlebt haben.
************************************************************
Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.
************************************************************
Die Erde ist ein Raumschiff, und wir sind blinde Passagiere.
************************************************************
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
************************************************************
Ich erschrak, als ich merkte, daß ich so bin, wie man ist.
************************************************************
Alles wird von Tag zu Tag schwerer - ich auch.
************************************************************
Wir haben den Krieg verloren - hoffentlich finden wir ihn nicht wieder.
************************************************************
Consumo ergo sum.
René Discount
************************************************************
Früh trübt sich, was 'ne Tasse werden will.
************************************************************
In mir schlummert ein Genie, nur wird das Biest nicht wach.
************************************************************
In der Schule lernt man nichts, aber das fürs ganze Leben.
************************************************************
Der Mensch wird frei geboren und dann eingeschult.
************************************************************
Wenn die Erde schreien könnte, wären wir taub.
************************************************************
Die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern,
uns bleibt aber noch die Zukunft.
************************************************************
Ich weiß nicht, was soll ich bedeuten.
************************************************************
Hätten wir was getan, als noch Zeit war,
bräuchten wir uns nicht vorzustellen, wie es wäre,
wenn wir was getan hätten, als noch Zeit war.
************************************************************
Für Geld bin ich zu allem fähig, sogar zur Arbeit.
************************************************************
Es war schon immer etwas teurer, keinen Geschmack zu haben.
************************************************************
Sein oder Nichtsein -
Nichtzutreffendes bitte streichen.
************************************************************
Alles in allem ist nichts nichts.
************************************************************
Zurück zur Natur, solange sie noch da ist.
************************************************************
Ich suche eine Antwort, wenn ich nur die Frage wüßte.
************************************************************
Es genügt nicht, unfähig zu sein, man muß auch in die Politik gehen.
************************************************************
Unsere Luft hat einen Vorteil: Man sieht, was man einatmet.
************************************************************
Wo liegt euer Lächeln begraben?
************************************************************
Wenn ich mal tot bin, werde ich mich echt vermissen.
************************************************************
Ich bin ein Mensch, und was ist Ihr Problem?
************************************************************
Ich bin wirklich kein Zyniker, ich habe nur Erfahrung.
************************************************************
Wenn jemand stirbt, ist das noch kein Beweis dafür, daß er gelebt hat.
************************************************************
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben,
man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.
************************************************************
Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, aber man wählt ihn trotzdem.
************************************************************
Der Computer ist die Antwort, doch was war eigentlich die Frage?
************************************************************
Ist es ein Erfolg, wenn sich ein Buch über Fiasko
schlecht verkauft?
************************************************************
Müssen Amphibien nach dem Essen eine Stunde
warten, bevor sie an Land dürfen?
************************************************************
Können Fische durstig sein?
************************************************************
Warum muß man für den Besuch beim Hellseher
einen Termin haben?
************************************************************
Wenn man Weißwein zu Fisch trinkt,
gibt es dann Trauben zu Sushi?
************************************************************
Wenn es heute 0 Grad hat und es morgen doppelt so
kalt werden soll, wie kalt wird es morgen?
************************************************************
Wenn man einen Schlumpf würgt,
welche Farbe bekommt er dann?
************************************************************
Falls ein Wort falsch geschrieben im Wörterbuch
steht, werden wir das je erfahren?
************************************************************
Warum hat Noah die zwei Stechmücken
nicht erschlagen?
************************************************************
Was fühlt ein Schmetterling im Bauch,
wenn er verliebt ist?
************************************************************
Was passiert, nachdem man sich 2 Mal halbtot gelacht hat?
************************************************************
Warum nennt man einen Mann, der Frauen schmutzige Sachen
sagt, einen Sexist, während eine Frau, die Männern
schmutzige Sachen sagt, eine Mark pro Minute kriegt?
************************************************************
Warum gibt es Whiskas-Huhn, -Fisch und -Rind, aber kein
Whiskas-Maus?
************************************************************
Wie heißen die harten Plastikenden an den Schnürsenkeln?
************************************************************
Wenn schwimmen schlank macht, was machen Blauwale falsch?
************************************************************
Wenn Maisoel aus Mais gemacht wird,
wie sieht es mit Babyöl aus?
************************************************************
Warum ist nie besetzt, wenn man eine
falsche Nummer wählt?
************************************************************
Warum ist einsilbig dreisilbig?
************************************************************
Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt,
dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn
man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist,
müssen sie draufpatschen?
************************************************************
Leben Verheiratete länger oder kommt
ihnen das nur so vor?
************************************************************
Gibt's ein anderes Wort für Synonym?
************************************************************
Ist der Begriff Selbsthilfegruppe nicht widersinnig?
************************************************************
Wie würden Stühle aussehen, wenn wir die Kniescheiben
hinten hätten?
************************************************************
Warum laufen Nasen, während Füße riechen?
************************************************************
Warum gibt es in Flugzeugen Schwimmwesten
statt Fallschirme?
************************************************************
°´°*ø,¸¸,ø*°´°*ø,¸¸,ø*°´°*ø,¸¸,ø*°´°*ø,¸¸,ø*°´°*ø,¸¸,ø*°´°*
Menschen im Usenet
Usenet-Galerie: http://www.usenet-galerie.de.tf
°´°*ø,¸¸,ø*°´°*ø,¸¸,ø*°´°*ø,¸¸,ø*°´°*ø,¸¸,ø*°´°*ø,¸¸,ø*°´°*
************************************************************
Damit Träume wahr werden,
musst du erst mal aufwachen
************************************************************
Das Leben hat keinen Sinn -
ausser dem, den wir ihm geben.

(Thornton Wilder)
************************************************************
Es gibt drei Stufen menschlicher Existenz.
Die erste ist das Überleben. Die zweite ist das Leben.
Jedoch die strahlendste Art, die Welt wahrzunehmen
ist das Erleben.
************************************************************
Ein Mensch erfährt, dass unsre Zeit / Voll sei von Rücksichtslosigkeit.
Doch sieht aus Feigheit, aus bequemer, / Er ringsrum lauter Rücksichtnehmer.
Die Freiheit geht wohl doch im Grunde / Aus solcher Rücksicht vor die Hunde
("Zivilcourage", Eugen Roth: Heitere Verse I
************************************************************
Sehr viele sind UNINFORMIERT -
Durch diesen Umstand auch schnell UNIFORMIERT.

(Kristiane Allert-Wybranietz)
************************************************************
Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen,
sollten wir heilfroh darüber sein,
dass nicht alle auf unserer Seite stehen.
* Ernst Ferstl
************************************************************
Ein guter Spruch ist die Wahrheit eines ganzen Buches
in einem einzigen Satz.
(Theodor Fontane)
************************************************************
Eine schöne Menschenseele zu finden ist Gewinn.
(Johann Gottfried von Herder, dt. Philosoph)
************************************************************
Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden,
aber sie schießen damit.
(Gerhard Uhlenbruck, dt. Aporistiker)
************************************************************
Die kürzesten Wörter, nämlich ja und nein, erfordern das meiste Nachdenken.
(Pythagoras, griech. Philosoph)
************************************************************
Wer nicht zu sich selbst steht, verliert sich am Beispiel anderer.
(Hans Arndt)
************************************************************
Am meisten freut man sich über den guten Ruf, den man nicht verdient hat.
(Francoise Sagan, französische Schriftstellerin)
************************************************************
Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.
(Sir Isaac Newton, engl. Physiker)
************************************************************
Sterben kann gar nicht so schwer sein -
bisher hat es noch jeder geschafft.
(Norman Mailer, am. Schriftsteller)
************************************************************
Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach:
Man darf sich nicht über Dinge aufregen,
die nicht zu ändern sind.
(Helen Vita)
************************************************************
Der Mensch sollte sich niemals genieren einen Irrtum zuzugeben,
zeigt er doch damit, daß er sich entwickelt,
daß er gescheiter ist als gestern.
(Jonathan Swift, irisch-engl. Schriftst.)
************************************************************
Jedem kann es mal passieren, daß er Unsinn redet,
schlimm wird es erst, wenn er es feierlich tut.
(Michel de Montaigne, fr. Schriftsteller u. Philosoph)
************************************************************
Je weicher die Wahrheit, desto steifer der Standpunkt.
(Stanislaw Jerzy Lec, pol. Satiriker)
************************************************************
Alle Menschen sind klug; die einen vorher, die anderen nachher.
(Chinesisches Sprichwort)
************************************************************
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt,
ist es Zeit, sich zu besinnen.
* Mark Twain
************************************************************
Man hat einen Menschen noch lange nicht bekehrt,
wenn man ihn zum Schweigen gebracht hat.
(John Morley of Blackburn, brit. Historiker und Politiker)
************************************************************
Das ist eines der tragischen Mißverständnisse unserer Zeit:
Wir glauben, wenn etwas unzweifelhaft als falsch bewiesen ist,
müsse das Gegenteil richtig sein.
(Salvador de Madariaga y Rojo, span. Schriftsteller)
************************************************************
Diejenigen fürchten das Pulver am meisten,
die es nicht erfunden haben.
(Heinrich Heine, dt. Dichter)
************************************************************
Bei vielen Leuten beginnt das Gewissen erst dort,
wo der Vorteil aufhört.
(Haile Selassie I., äthopischer König und Kaiser, 1892-1975)
************************************************************
Moral ist, wenn man so lebt,
daß es gar keinen Spaß macht,
so zu leben.
(Edith Piaf)
************************************************************
Nicht Cannabis ist ein Risiko für die Gesellschaft,
sondern seine Unterdrückung.
('Lancet', brit. Ärzteblatt)
************************************************************
Brüllt ein Mann, ist er dynamisch.
Brüllt eine Frau, ist sie hysterisch.
* Hildegard Knef
************************************************************
Beharrlichkeit wird zuweilen mit Eigensinn verwechselt.
(August von Kotzebue, dt. Schriftsteller, 1761-1819)
************************************************************
Der größte Genuß im Leben ist, das zu tun, von dem die Leute sagen,
daß du es nicht tun kannst.
(Walter Bagehot)
************************************************************
Wo die Sonne der Weisheit am tiefsten steht,
werfen selbst Zwerge große Schatten.
(Karl Kraus, österr. Schriftst.)
************************************************************
Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ist ein Ozean.
* Isaac Newton
************************************************************
Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat,
der wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte.
(Berthold Auerbach, dt. Schriftsteller, 1812-1882)
************************************************************
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen,
obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte.
(Winston Churchill, brit. Staatsmann, 1874-1965)
************************************************************
Behüte uns Gott vor den schlimmsten Menschen,
die es gibt, den Korrekten.
(Paul de Lagrade)
************************************************************
Wir machen Fehler aus Versehen. Die anderen - aus Dummheit.
(Gabriel Laub, tschechischer Schriftst. u. Satiriker)
************************************************************
Der Sklave will nicht frei werden. Er will Sklavenaufseher werden.
(Gabriel Laub, tschechischer Schriftst. u. Satiriker)
************************************************************
Die Amerikaner erfanden das Internet,
die Deutschen regulieren es.
Jeder macht das, was er am besten kann.
(Paul C. Paules über das Multimediagesetz)
************************************************************
Das Problem (im WWW) ist nicht die Zensur von Wissen,
sondern das Meer an Info-Müll
(Clifford Stoll)
************************************************************
Man hat einen Menschen noch lange nicht bekehrt,
wenn man ihn zum Schweigen gebracht hat.
(John Morley of Blackburn, brit. Historiker u. Politiker)
************************************************************
Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste,
zweitens durch Nachahmung, das ist der leichteste und
drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste. (Kung-fu-tse)
************************************************************
Es ist besser, für etwas zu kämpfen, als gegen etwas.
(Amos Bronson Alcott, am. Pädagoge u. Phil.)
************************************************************
Meinungen sind wie Grundstücke:
Erstens sind sie zu teuer,
und zweitens kann man nicht immer darauf bauen.
(Dieter Hildebrandt, dt. Kabarettist)
************************************************************
Denken ist schwer, darum urteilen die meisten.
(Carl Gustav Jung, schweizer. Psychoanalytiker)
************************************************************
Wer sich in der Diskussion auf eine Autorität beruft,
gebraucht nicht den Verstand, sondern sein Gedächnis.
(Leonardo da Vinci, ital. Universalgenie)
************************************************************
Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen,
daß man recht haben und ein Idiot sein kann.
(Martin Kessel, dt. Schriftsteller)
************************************************************
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist ein Laster.
Wissen, aber sich dem Nichtwissenden gleich verhalten,
ist Weisheit.
(chinesisches Sprichwort)
************************************************************
Wer am Ruder ist, reißt selten das Steuer herum.
(Gerhard Uhlenbruck, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen,
aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
(Winston Churchill, brit. Staatsmann)
************************************************************
Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist,
sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist.
(Charles de Montesquieu, franz. Schriftst.)
************************************************************
Der Charakter des Menschen sitzt nicht im Verstande, sondern im Herzen.
(Friedrich Heinrich Jacobi, dt. Philosoph)
************************************************************
Trau keinem Zitat,
das du nicht selbst aus dem Zusammenhang gerissen hast.
(Johannes Rau)
************************************************************
Wen das Wort nicht schlägt, den schlägt auch der Stock nicht.
* Sokrates
************************************************************
Ungehorsam ist für jeden, der die Geschichte kennt,
die recht eigentliche Tugend des Menschen.
(Oscar Wilde, engl. Schriftsteller
************************************************************
Schon die Mathematik lehrt uns, dass man Nullen nicht übersehen darf.
(Gabriel Laub, tschech. Schriftst. u. Satiriker)
************************************************************
Gebildet ist, wer weiss, wo er findet, was er nicht weiss.
(G. Simmel, dt. Soziologe u. Philosoph, 1858-1918)
************************************************************
Der Verstand und die Fähigkeit,
ihn zu gebrauchen, sind zwei verschiedene Gaben.
(F. Grillparzer, österr. Dichter)
************************************************************
Es reicht nicht, eine hervorragende Technik anzubieten,
sondern die Problemlösung - ein geschlossenes Leistungskonzept -
ist das, was der Kunde will.
(Dr. Reinhard Kalla, AIXTRON Semiconductor Technology GmbH)
************************************************************
Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.
(Wolf Biermann, dt. Liedermacher)
************************************************************
Jede Rohheit hat ihren Ursprung in einer Schwäche.
* Seneca
************************************************************
Eine Rechtsprechung, die an der grundsätzlichen Kriminalisierung von
Cannabis festhält, geht an medizinischen Erkenntnissen vorbei.
(Dr. Ellis Huber, Präsident der Ärztekammer Berlin)
************************************************************
Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer,
mit Maulwurfaugen unsere eigenen.
(Franz von Sales, hl., Bischof von Genf)
************************************************************
Es heißt, daß wir Könige auf Erden die Ebenbilder Gottes seien.
Ich habe mich daraufhin im Spiegel betrachtet.
Sehr schmeichelhaft für den lieben Gott ist das nicht.
(Friedrich der Große, 1712-1786)
************************************************************
Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern,
sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern.
(Jean Cocteau, frz. Dichter u. Regisseur)
************************************************************
Man kann es auf zweierlei Art zu etwas bringen:
Durch eigenes Können oder durch die Dummheit der anderen.
(Jean de La Bruyere, frz. Schriftsteller)
************************************************************
Die Menschen, die niemals Zeit haben, tun am wenigsten.
(Georg Christoph Lichtenberg, dt. Physiker u. Schriftsteller)
************************************************************
Leute, die immer nur mitfahren, sind stolz darauf,
keine Unfälle zu verschulden.
(Gabriel Laub, tschech. Schriftst. u. Satiriker)
************************************************************
Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird,
wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci, ital. Universalgenie)
************************************************************
Wer sich zum Wurm macht, soll nicht klagen, wenn er getreten wird.
(Immanuel Kant, dt. Philosoph)
************************************************************
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
(Georg C. Lichtenberg, dt. Schriftst. u. Physiker)
************************************************************
Das Vorurteil ist ein Floß,
an das sich der schiffbrüchige Geist klammert
und ins Sichere rudert.
(Ben Hecht, amerik. Schriftsteller)
************************************************************
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!
(Oscar Wilde, engl. Schriftst.)
************************************************************
Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten.
Der Kranke leidet niemals an ihr. Aber die anderen leiden.
(Paul-Henri Spaak, sozialistischer Politiker)
************************************************************
Mit drei Prozent Zinsen versucht die Bank mein Kapital zu beleidigen.
(Werner Mitsch, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Der gewöhnliche Kopf ist immer der herrschenden Meinung und
der herrschenden Mode konform.
(C. Lichtenberg, dt. Physiker u. Schriftst.)
************************************************************
Es kommt nicht drauf an, wie alt man wird, sondern wie man alt wird.
(Werner Mitsch, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Es gibt zwei Arten von Narren.
Die einen sagen: "Das war schon immer so, und deshalb ist es gut!"
Und die anderen sagen: "Das ist neu, und deshalb ist es besser."
************************************************************
Wer die Ursache nicht kennt, nennt die Wirkung Zufall.
(Werner Mitsch, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Kaum hat der Esel ein paar Streifen, schon nennt er sich Zebra.
(Werner Mitsch, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Alle Menschen sind sterblich.
Sokrates war sterblich.
Daher sind alle Menschen Sokrates.
(Woody Allen, am. Schauspieler u. Regisseur)
************************************************************
Wer sich frei entfalten will, muß viele Ratschläge
in den Wind schlagen können.
(Werner Mitsch, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Ignoranz ist nicht wissen, sondern nicht wissen wollen.
(Werner Mitsch, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Erfahrungen sind Maßarbeit. Sie passen nur dem, der sie macht.
(Carlo Levi, italien. Arzt u. Schriftsteller)
************************************************************
Denken ist oft schwerer, als man denkt.
(Werner Mitsch, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Auch die Bretter, die man vor dem Kopf hat, können die Welt bedeuten.
(Werner Finck, dt. Kaberettist & Schauspieler)
************************************************************
Daß man einem Wasser nicht auf den Grund blicken kann,
beweist noch nicht, daß es tief ist.
(Egon Friedel)
************************************************************
Ein Urteil läßt sich widerlegen,
ein Vorurteil nie.
(Marie von Ebner-Eschenbach, österr. Schriftst.,)
************************************************************
Das Leben ist ein Spiel.
Man macht keine größeren Gewinne,
ohne Verluste zu riskieren.
(Christine von Schweden,)
************************************************************
Arroganz ist die Perücke geistiger Kahlheit.
(aus: 'Fliegende Blätter')
************************************************************
Keuschheit ist ebensowenig eine Tugend wie Unterernährung.
(Alex Comfort, Biologe)
************************************************************
Wer keine üblen Gewohnheiten hat,
hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit.
(William Faulkner, am. Schriftsteller)
************************************************************
Man muß Geist haben, um ihn aufgeben zu können.
(Peter Bamm, dt. Schriftsteller)
************************************************************
Schweigen ist der vollkommenste Ausdruck der Verachtung.
(Georg Bernard Shaw, ir. Dramatiker)
************************************************************
Der Kluge ärgert sich über die Dummheiten, die er machte,
der Weise belächelt sie.
(Curt Goetz, dt. Schausp. u. Schriftsteller)
************************************************************
Was ist Mut?
Ein Mann kommt sternhagelvoll um 4 Uhr morgens heim. Im Flur wird er
bereits von seiner mit Besen bewaffneten, wütenden Frau abgefangen...
Fragt er: "Bist Du am putzen, oder fliegst Du noch weg?"
************************************************************
Freiheit ist immer auch die Freiheit der anderen.
(Rosa Luxemburg, dt. Politikerin)
************************************************************
Ein Fanatiker ist ein Mensch, der seine Ansichten nicht ändern kann,
und der das Thema nicht wechseln will.
(Winston S. Churchill, engl. Politiker)
************************************************************
Mütter vergessen gerne,
daß die Nabelschnur schon mit
der Geburt getrennt wird.
(Vera Caspar)
************************************************************
Ich muß nicht mehr den harten Mann markieren.
Ich darf Emacs verwenden.
* David Kastrup in <x5u103znkr.fsf@lola.goethe.zz>
************************************************************
Das Ulkige an Linux: Man will sich nur eben ein Mailprogramm einrichten,
aber danach kann man dann wahrscheinlich im Heizungskeller gleich sein
eigenes GMX aufmachen.
* Stephan Maus in <c5oe0v$3sm29$1@ID-181167.news.uni-berlin.de>
************************************************************
Wenn ich mir den Emacs so angucke, wundert's mich, daß man mit dem Teil nicht
auch seinem Pudel eine Dauerwelle legen kann: Alt-Meta-Föhnen-und-Legen. BTW: Ich
frage mich immer, ob alle Konsolenfreaks indische Gottheiten mit zehn Armen sind.
Ich habe näml. wirkliche Mühe Strg-K-X zu drücken. Vielleicht ist's schon die Gicht
von den vielen Rostbratwürstchen. ** Stephan Maus in <c5qqvf$4mhuf$1@ID-181167.news.uni-berlin.de>
************************************************************
Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen,
sind dieselben, die wissen, wie man ohne sie auskommt.
(Charles Baudelaire, frz. Schriftsteller, 1821-1867)
************************************************************
Die Lage ist hoffnungslos,
aber nicht ernst!

Wiener Bonmot im 2. Weltkrieg
************************************************************
Die Welt ist nur so groß
wie das Fenster,
das wir ihr öffnen
(unbekannt)
************************************************************
Ich bin ein sehr alter Mann.
Ich hatte viele Probleme.
Die meisten von ihnen
haben niemals stattgefunden. (Mark Twain)
************************************************************
Das Vorurteil ist von der Wahrheit
weiter entfernt als die Unkenntnis.

Lenin
************************************************************
Charakter ist die Fähigkeit,
sich selbst im Weg zu stehen,
obwohl man ausweichen könnte.
(Martin Benrath)
************************************************************
Lieber Wurstfinger
als Knoblauchzehen.
************************************************************
Lieber ein Optimist, der sich mal irrt, als ein
Pessimist, der dauernd recht hat.
************************************************************
Hey, Du bist doch wohl lange genug dabei, um zu wissen daß Windows 98
Benutzer von Windows NT Nutzern belächelt werden, NT Nutzer von Linux
Nutzern bemitleidet werden, Linux Nutzer von BSD Nutzern Verachtung
erfahren und BSD Nutzer die "armen Kleinen" der "echten" Unix Nutzer sind.
* Christoph Maria Dahlen in <pan.2004.03.26.09.48.34.141350@dahlen.org>
************************************************************
ein anfaenger weiss nicht einmal wie er grossbuchstaben
erzeugen soll bis ihm jemand die SHIFT-taste erklaert.
* Sven Guckes in <2004-04-02T19-22-34@guckes.net>
************************************************************
Non quia dificilia sunt non audemus,
sed quia non audemus dificilia sunt

* Lucius Annaeus Seneca
************************************************************
Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit
mehr Freude hat als an der Zukunft.
(John Knittel, schweizer. Schriftsteller
************************************************************
Sich glücklich fühlen, auch ohne Glück - das ist Glück.
(Marie von Ebner Eschenbach, österr. Schriftst.)
************************************************************
Ehefrau: die Steuer, die man für den Luxus bezahlen muß, Kinder zu haben.
(Gabriel Laub, tschechischer Schriftst.)
************************************************************
Wenn Du ein Boot bauen willst, dann trommle nicht die
Menschen zusammen und gib Ihnen Holz, Hammer und Nägel,
sondern erzähle Ihnen von der Weite des Meeres
* Antoine de Saint Exupery
************************************************************
Ich bin wie ich bin!
Die einen kennen mich,
die anderen können mich!
************************************************************
Aus dem Lächeln der Mundwinkel
lässt sich der Radius
der Freiheit berechnen.
* Stanislaw Jerzy Lec
************************************************************
Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken,
ist einer von ihnen überflüssig.
(Winston Churchill, br. Staatsmann)
************************************************************
Im Himmel sind Heilige gut aufgehoben.
Auf Erden können sie einem das Leben zur Hölle machen.
(Richard J. Cushing, amer. Kardinal)
************************************************************
Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen können.
(Gabriel Laub, tschech. Satiriker)
************************************************************
Ungehorsam ist für jeden, der die Geschichte kennt,
die recht eigentliche Tugend des Menschen.
(Oscar Wilde, engl. Schriftst.)
************************************************************
Bigamie: eine Frau zuviel.
Monogamie: dasselbe.
(Oscar Wilde, engl. Schriftst.)
************************************************************
Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben.
(Rousseau, schw.-frz. Phil.)
************************************************************
Einen Menschen lieben heißt einzuwilligen, mit ihm alt zu werden.
(Albert Camus, franz. Schriftsteller)
************************************************************
Die Liebe ist eine Gemütskrankheit,
die durch die Ehe oft schnell geheilt werden kann.
(Sacha Guitry, fr. Regisseur, Schausp. u. Bühnenschr.)
************************************************************
Es gehört viel Kraft dazu, Gefühle zu zeigen,
die ins Lächerliche gezogen werden können.
(Germaine Madame de Stael, franz. Schriftst.)
************************************************************
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen.
Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.
(Bruce Lee, chin. Kampfsportler u. Philosoph)
************************************************************
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen,
was wir verdienen.
(Dieter Hildebrandt, dt. Kaberettist)
************************************************************
Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih' und Glied zu marschieren,
dann verachte ich ihn schon deswegen, weil er sein Gehirn nur wegen eines
Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker)
************************************************************
Leute mit Mut und Charakter sind
den anderen Leuten immer sehr unheimlich.
(Hermann Hesse, dt. Schriftsteller)
************************************************************
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart.
(Curt Goetz, dt. Schauspieler)
************************************************************
Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung
abweichende Meinungen gelassen auszusprechen; die meisten
sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker)
************************************************************
Liebe ist das einzige, was wächst, indem wir es verschwenden.
(Ricarda Huch, dt. Historikerin u. Schriftstellerin)
************************************************************
Wir lieben die Menschen, die frisch heraussagen, was sie denken -
falls sie das gleiche denken wie wir.
(Mark Twain, am. Schriftsteller)
************************************************************
No Body is perfect.
(Gerhard Uhlenbruck, dt. Immunbiologe)
************************************************************
Gesegnet sei der, der nichts erwartet. Er wird nie enttäuscht werden.
(Alexander Pope, engl. Schriftsteller)
************************************************************
Kein Mensch kann ein reiner Spezialist sein,
ohne im buchstäblichen Sinn ein Idiot zu sein.
(George Bernard Shaw, ir. Dramatiker)
************************************************************
Jedes Ding hat zwei Seiten. Fanatiker sehen nur die eine.
(Hellmut Walters)
************************************************************
Frauen sind austauschbare Instrumente für ein stets identisches Vergnügen.
(Marcel Proust, franz. Schriftsteller)
************************************************************
Nur die allergescheitesten Leute benutzen ihren Scharfsinn
zur Beurteilung nicht bloß anderer, sondern auch ihrer selbst.
(Marie von Ebner-Eschenbach ,österr. Schriftst.)
************************************************************
Wer schläft, sündigt nicht.
Wer aber vorher gesündigt hat, schläft dann um so besser
(Prof. Dr. Dr. h.c.F. Singer, Meran-Kongreß 1962)
************************************************************
Was noch zu leisten ist, das bedenke,
was du schon geleistet hast, das vergiß.
(Marie von Ebner-Eschenbach, österr. Schriftstellerin)
************************************************************
Wer nichts weiß, muß alles Glauben.
(Marie von Ebner-Eschenbach)
************************************************************
Dumme Fragen stellen kann jeder.
Aber auf ernst gemeinte Fragen dumme Antworten geben,
dazu gehört schon ein gewisses Können.
************************************************************
Nur wer denkt, irrt auch.
(Horst Friedrich)
************************************************************
Drogen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt eine Scheibe...
************************************************************
Bisher hieß es immer: Computer machen keine Fehler.
Dank modernster Hardware wurde jetzt auch dieses Manko beseitigt ...
(Holger Lamm über den Pentium)
************************************************************
Das ist eine Niederlage in der ersten Runde, aber es werden weitere folgen.
(Rudolf Scharping zu den Ergebnissen der Europa-Wahl)
************************************************************
30% halten Motzki für übertrieben,
26% halten Motzki für untertrieben,
44% halten Motzki für ein Homevideo mit Vati in der Hauptrolle.
(Herbert Feuerstein in Schmidteinander)
************************************************************
Wenn ein Mann mit einem Fuß auf einem heißen Ofen und mit dem
anderen in einer Kühltruhe steht, würde ein Statistiker sagen,
daß der Mann sich durchschnittlich in angenehmer Temperatur befindet.
(Walter Heller)
************************************************************
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die
Theologie eine der ersten.
(Mahatma Gandhi, ind. Pol. und Reformator)
************************************************************
Die Katholiken sitzen vor ihrer Hütte. Ein Heide geht vorbei und pfeift
sich eins. Die Katholiken tuscheln: 'Der wird sich schön wundern, wenn er
stirbt!' Sie klopfen sich auf den Bauch ihrer Frömmigkeit, denn sie haben
einen Fahrschein, der Heide aber hat keinen, und er weiß es nicht einmal.
Wie hochmütig kann Demut sein! * Kurt Tucholsky *
************************************************************
Humor und Geduld sind Kamele, mit denen wir durch jede Wüste kommen.
(Phil Bassmans)
************************************************************
Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht.
(George Bernard Shaw, ir. Dramatiker)
************************************************************
Je mehr wir planen, regeln, reglementieren, desto mehr nimmt das Chaos zu.
Das mußte man einmal einsehen: das Chaos ist die Ordnung.
(Aurel Schmidt)
************************************************************
Wenn eine Frau fünf Minuten nichts sagt, ist es an der Zeit
Wiederbelebungsmaßnahmen zu ergreifen.
(anonym)
************************************************************
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen -
in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
(Joe E. Lewis)
************************************************************
Die Fortschritte der Medizin sind ungeheuer -
man ist sich seines Todes nicht mehr sicher.
(Hermann Kesten, dt. Schriftsteller, 1900-1996)
************************************************************
Sterben kann gar nicht so schwer sein - bisher hat es noch jeder geschafft.
(Norman Mailer, am. Schriftst.)
************************************************************
Sex is not the answer. Sex is the question.
"Yes" is the answer.
************************************************************
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann.
(Marie von Ebner-Eschenbach)
************************************************************
Militärische Intelligenz ist ein Widerspruch in sich.
(Groucho Marx, amerik. Komiker)
************************************************************
Wenn ich nicht verliere, kann er nicht gewinnen.
(Boris Becker, dt. Tennisspieler)
************************************************************
Das Gehirn ist ein Organ, mit dem wir denken, daß wir denken.
************************************************************
"He who can, does. He who cannot teaches.
(George Bernard Shaw, ir. Dramatiker)
************************************************************
Wir sprechen fast nur denen gesunden Menschenverstand zu,
die unserer Meinung sind.
(La Rochefoucauld, frz. Schriftstller, 1613-1680 )
************************************************************
Das Schlimmste, das ich kenne, ist Untertänigkeit oder der Wunsch,
sich unbedingt zu unterwerfen, dieses Mitmachen, Mitlaufen, Mitsingen,
Mitmarschieren und dabei auch noch in eine peinliche Euphorie verfallen.
(Heinrich Böll, dt. Schriftsteller)
************************************************************
Der letzte Beweis von Größe liegt darin, Kritik ohne Groll zu ertragen.
(Victor Hugo, franz. Schriftsteller)
************************************************************
Ob ein Mensch klug ist,
erkennt man viel besser an seinen Fragen
als an seinen Antworten.
(Francois G. de Levis, 1720-1781)
************************************************************
Ob ein Mensch ein Gentleman ist,
erkennt man an seinem Benehmen denjenigen Menschen gegenüber,
von denen er keinen Nutzen hat.
(William Lyon Phelps, amerik. Literaturkritiker)
************************************************************
Wenn wir keine Fehler hätten,
würden wir nicht mit so großem Vergnügen
Fehler bei anderen entdecken.
(Francois Duc de La Rochefoucauld, frz. Schriftsteller)
************************************************************
Kein Breitengrad, der nicht dächte,
er wäre Äquator geworden,
wenn alles mit rechten Dingen zugegangen wäre.
************************************************************
Menschliche Reife beginnt dort,
wo die Sorge um andere größer wird als um die eigene Person.
************************************************************
Seitdem es Flugzeuge gibt,
sind die entfernten Verwandten auch nicht mehr das,
was sie einmal waren.
(Helmut Qualtinger, öst, Schriftsteller, 1928-1986)
************************************************************
Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat,
aber das Denken anderen überläßt.
(Ernst R. Hauschka, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Viel Wissen bedeutet noch nicht Verstand.
(Heraklit, gr. Philosoph, 540-480 v. Chr.)
************************************************************
Der Weg ist das Ziel.
(Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)
************************************************************
Männer sprechen im Durchschnitt um die 25000 Wörter pro Tag und
Frauen etwa 30000. Das Dumme ist nur, dass ich abends, wenn ich
nach Hause komme, meine 25000 Wörter schon vergeben habe, während
meine Frau mit ihren 30000 noch anfängt. (Michael Collins)
************************************************************
Schöne Tage - nicht weinen, daß sie vergangen,
sondern lächeln, daß sie gewesen.
(Rabindranath Tagore, ind. Dichter u. Philosoph, 1861-1941)
************************************************************
Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben.
Wer andere glücklich macht, wird glücklich.
(Andre Gide, fr. Schriftsteller, 1869.1951)
************************************************************
So ist das Leben:
Mal verliert man, mal gewinnen die anderen.
************************************************************
Zum Denken sind wenige Menschen geneigt, obwohl alle zum Rechthaben.
(Schopenhauer, dt. Philosoph)
************************************************************
Man gibt Geld aus, das man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um damit Menschen zu imponieren,
die man nicht mag. (Walter Winchell)
************************************************************
Nur der hat das Recht auf Kritik,
der von Herzen hilfreich ist.

(Abraham Lincoln)
************************************************************
dag° ist Usenetherpes
(Thore Tams in dsnu)
************************************************************
Die Irrtümer des Menschen machen ihn eigentlich liebenswert.
(Johann Wolfgang von Goethe)
************************************************************
Wie viele Männer braucht es, um einen Schokoladenkuchen
zu backen?
Fünf - einer rührt den Teig und vier schälen die Smartys.
(EMMA)
************************************************************
Mir gehen die Klemmchauvis auf den Sack,
die auf breiter Schleimspur der Frauenemanzipation
hinterherkriechen.
(Joschka Fischer)
************************************************************
Frauen heiraten am liebsten einen großen Mann,
weil es sie reizt, ihn kleinzukriegen.
(Maurice Chevalier)
************************************************************
Man muß das Selbstbewußtsein der Männer stärken,
denn selbstbewußte Männer haben keine Angst vor
emanzipierten Frauen.
(Julia Dingwort-Nussek)
************************************************************
Ich bin eine hervorragende Haushälterin.
Jedes Mal, wenn ich einen Mann verlasse,
behalte ich das Haus.
(Zsa Zsa Gabor)
************************************************************
Der Mann jagt der Frau nach, bis sie ihn erwischt.
(Spruch aus den USA)
************************************************************
Sex ohne Eros ist ein Kontakt zweier Hautbesitzer.
(Marguerite Duras)
************************************************************
Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses.
Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.
(Setus Empiricus, gr. Philosoph, 2. Jhd. n. Chr.)
************************************************************
'Zu spät gekommen. Nur noch Ruinen.'
(Eintrag eines Amerikaners im Gästebuch
von Edzell Castle, Schottland)
************************************************************
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph)
************************************************************
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles,
was über ihren Horizont geht.
(Francois Duc de La Rochefoucauld, frz. Schriftst., 1613-1680)
************************************************************
Lieber 10.000 defekte OE-Artikel
als der totale Verlust der Freiheit.
* Lars P. Wolschner in <news:bsd3kc$bq7lq$1@ID-23189.news.uni-berlin.de>
************************************************************
Der zufriedene Mensch, wenn auch arm, ist glücklich,
der unzufrieden Mensch, wenn auch reich, ist traurig.

(Chinesisches Sprichwort)
************************************************************
Humor ist die Medizin, die am wenigsten kostet
und am leichtesten einzunehmen ist.

* Giovanni Guareschi
************************************************************
Der einzige Unterschied zwischen Erwachsenen und Kindern
ist der Preis ihres Spielzeugs.

* Malcolm Forbes
************************************************************
Wir kaufen nicht,
was wir haben wollen,
wir konsumieren,
was wir sein möchten. (John Hegarty, Werber)
************************************************************
Der Scherz ist oft das Loch,
aus dem die Wahrheit pfeift.

Chinesisches Sprichwort
************************************************************
Aufgestaute Gefühle und
Ungesagte Worte
werden giftig.
* Wilhelm Reich
************************************************************
Wenn du Großes erreichen kannst, weil andere an
dich glauben, dann stell dir nur vor, was du erst
erreichen kannst, wenn du selbst an dich glaubst.
************************************************************
Die Ablehnung, Unwichtiges zu tun,
ist eine entscheidende Voraussetzung
für den Erfolg.
* Alec Mackenzie
************************************************************
Life is what happens
while you are making
other plans.
(unbekannt)
************************************************************
Viele Menschen
halten ihre Phantasie
für ihr Gedächtnis.
* Josh Billings
************************************************************
Wenn Du ein Boot bauen willst, dann trommle nicht die
Menschen zusammen und gib Ihnen Holz, Hammer und Nägel,
sondern erzähle Ihnen von der Weite des Meeres
* Antoine de Saint Exupery
************************************************************
Das Schönste im Leben ist der Wunsch,
das Nächstschönste die Erfüllung.

* Margaret Mitchell
************************************************************
Der Zweifel
ist das Wartezimmer
der Erkenntnis.
(Chinesisches Sprichwort)
************************************************************
Dinge wahrzunehmen
ist der Keim
der Intelligenz.
* Lao-tse
************************************************************
Zu glauben ist schwer.
Nichts zu glauben ist unmöglich.
(Victor Hugo, franz. Schriftsteller, 1802-1885)
************************************************************
Hohe Bildung kann man dadurch beweisen,
daß man die kompliziertesten Dinge auf
einfache Art zu erläutern versteht.
(George Bernard Shaw, irischer Dichter)
************************************************************
Wir leben alle unter demselben Himmel,
aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer)
************************************************************
Irren ist menschlich.
Aber wenn man richtig Mist bauen will,
braucht man einen Computer.
(Dan Rather, CBS-Fernsehreporter.)
************************************************************
Man soll keine Dummheit zweimal begehen,
die Auswahl ist schließlich groß genug.
(Jean-Paul Satre, frz. Philosoph)
************************************************************
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe.
(Rene Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)
************************************************************
Bei zunehmender Dämmerung hat der Soldat
alsbald mit Dunkelheit zu rechnen.
(ZDV zur Gefechtsausbildung der Bundeswehr)
************************************************************
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,
sondern auch für das, was man nicht tut.
(Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
************************************************************
Zufrieden sein ist große Kunst,
zufrieden scheinen bloßer Dunst
zufrieden werden großes Glück
zufrieden bleiben Meisterstück. (Zitat aus dem Pantheon)
************************************************************
Ob es Glück oder Unglück bringt, wenn einem eine
schwarze Katze über den Weg läuft, hängt davon ab,
ob man ein Mensch ist oder eine Maus.
* Max O'Rell
************************************************************
Das Schiff ist sicherer,
wenn es im Hafen liegt.
Doch dafür
werden Schiffe nicht gebaut. (Paulo Coelho)
************************************************************
Have a Problem?
Then change it,
love it
or leave it.
************************************************************
Das Leiden ist schon halb geheilt,
hat man es anderen mitgeteilt.

* Eugen Roth
************************************************************
Ich hoffe zuversichtlich,
im Himmel meinen Hunden wieder zu begegnen.
* Otto von Bismarck
************************************************************
Ein Problem
ist eine Chance
in Arbeitskleidung!
************************************************************
Hinter einem "Ich kann nicht"
verbirgt sich immer auch ein
"Ich will nicht".
************************************************************
Das echte Gespräch bedeutet:
Aus dem Ich heraustreten
und an die Tür des Du klopfen
* Albert Camus
************************************************************
Frei ab 12 Jahren heisst, der Held kriegt das Maedchen.
Frei ab 16 heisst, der Boesewicht kriegt das Maedchen.
Frei ab 18 heisst, jeder Darsteller kriegt das Maedchen.
(Michael Douglas)
************************************************************
Die Heirat ist die einzige
lebenslängliche Verurteilung,
bei der man aufgrund schlechter Führung
begnadigt werden kann. (Alfred Hitchcock)
************************************************************
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.
************************************************************
Und später, und später, sagte ich noch,
ich möcht nicht allein sein und doch frei sein

(Tote Hosen mit Hildegard Knef: "Für Dich solls rote Rosen regnen")
************************************************************
Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen zu 2 Prozent aus Moral,
48 Prozent aus Hemmung und 50 Prozent Neid.
************************************************************
Höflichkeit ist die sicherste Form der Verachtung.
(Heinrich Böll, dt. Schriftsteller)
************************************************************
Die Jugend von heute liebt den Luxus,
hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität.
Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander
und tyrannisieren ihre Lehrer. (Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)
************************************************************
Am Kamener Kreuz steht ein Bulle auf der Fahrbahn.
Bitte fahren sie vorsichtig.
************************************************************
Das Schnitzel sieht bekloppt aus.
(Winfried Bornemann, dt. 'Briefmacker')
************************************************************
Die Frage ist so gut,das ich sie nicht
durch meine Antwort verderben möchte.
************************************************************
Ordnung ist die Lust der Vernunft,
aber Unordnung ist die Wonne der Phantasie.
(Paul Claudel, frz. Diplomat, 1868-1955)
************************************************************
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
(Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller)
************************************************************
Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.
(Isaac Asimov, amerikan. Wissenschaftsautor)
************************************************************
Mit leerem Kopf nickt es sich leichter.
(Zarko Petan, slowenischer Aphoristiker)
************************************************************
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von anderen.
So wird dir viel Ärger erspart bleiben.
(Konfuzius)
************************************************************
Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht.
(Winfried Bornemann)
************************************************************
Ein Vorurteil ist ziemlich sicher daran zu erkennen,
daß man sich in seiner Begründung ereifert.
(Victor de Kowa, dt. Schauspieler)
************************************************************
Wer nicht gerne denkt, sollte wenigstens von Zeit zu Zeit
seine Vorurteile neu gruppieren.
(Luther Burbank, amerikan. Biologe, 1849-1926)
************************************************************
Wer A sagt, muß nicht B sagen.
Er kann auch erkennen, daß A falsch war.
(Bertold Brecht, dt. Schriftsteller)
************************************************************
So ein paar grundgelehrte Zitate zieren den ganzen Menschen
(Heinrich Heine)
************************************************************
Alle unsere Streitigkeiten entstehen daraus,
daß einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will.
(Mahatma Gandhi)
************************************************************
Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat,
aber das Denken anderen überläßt?
(Ernst R. Hauschka, dt. Aphoristiker)
************************************************************
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt.
(Joseph Rudyard Kipling, engl. Erzähler, 1865-1936)
************************************************************
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage,
ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche
Touristen dagewesen sind.
(Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller)
************************************************************
Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
(Niccolo Machiavelli, ital. Politiker u. Schriftst.)
************************************************************
Alle reden über das Wetter, aber keiner tut etwas dagegen.
(Mark Twain, am. Schriftsteller)
************************************************************
Wo Kompromisse fehlen, dominieren die Faustregeln.
(Werner Mitsch, dt. Aphoristiker
************************************************************
Paul McCartneys Frau Linda teilte mit,
daß ihre Hunde fortan nur noch vegetarisch ernährt werden...
Und Felle dürften sie auch nicht tragen.
(Conan O'Brien, Late Night, NBC)
************************************************************
Alles ist schwierig, bevor es leicht wird.
(Moslik Saadi)
************************************************************
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen,
aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen.
(Winston Churchill, brit. Staatsmann)
************************************************************
Jeder will lieber fremde Fehler verbessert haben als eigene.
(Marcus Fabius Quintilian, röm. Redner u. Schriftsteller, 30-96 n. Chr.)
************************************************************
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein.
Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec, pol. Satiriker, Unfrisierte Gedanken)
************************************************************
Wer unter Toren schweigt, läßt Vernunft,
wer unter Vernünftigen schweigt, Torheit vermuten.
(Ernst Frhr. von Feuchtersleben, österr. Lyriker)
************************************************************
Verallgemeinerung ist die Philosophie der Primitiven.
(M. Y. Ben-Gavriel, israel. Schriftsteller österr. Herkunft)
************************************************************
Die Erkenntnis der eigenen Unwissenheit ist der erste Schritt zum Wissen.
(Benjamin Disraeli, brit. Staatsmann u. Schriftsteller)
************************************************************
Bescheiden können nur die Menschen sein, die genug
Selbstbewusstsein haben.
(Gabriel Laub, polnisch-deutscher Schriftsteller, geb. 1928)
************************************************************
Unser Leben ist viel schwerer als das unserer Vorfahren, weil wir
uns so viele Dinge anschaffen müssen, die uns das Leben
erleichtern.
(Gabriel Laub, polnisch-deutscher Schriftsteller, geb. 1928)
************************************************************
Ein Faulpelz ist ein Mensch, der sich nicht die Arbeit macht, sein
Nichtstun zu begründen.
************************************************************
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die
Aspirin-Produzenten ihre Laden schliessen.
(Gabriel Laub, polnisch-deutscher Schriftsteller, geb. 1928)
************************************************************
Der Sklave will nicht frei werden. Er will Sklavenaufseher werden.
(Gabriel Laub, polnisch-deutscher Schriftsteller, geb. 1928)
************************************************************
Schon die Mathematik lehrt uns, dass man Nullen nicht übersehen
darf.
(Gabriel Laub, polnisch-deutscher Schriftsteller, geb. 1928)
************************************************************
Die Liebe allein
versteht das Geheimnis,
andere zu beschenken
und dabei selbst
reich zu werden.
************************************************************
So wenig Wahrheiten es auf der Welt auch gibt,
das Angebot übersteigt die Nachfrage
noch bei weitem.
(Josh Billings)
************************************************************
Am Anfang eines jeden Lebens erhält der Mensch einen Marmorblock sowie
die Werkzeuge, die nötig sind, um eine Skulptur aus dem Block herauszumeißeln.
Wir können ihn unbehauen hin- und herschleppen, ihn in tausend Stücke schlagen
oder ein Meisterwerk daraus machen.
************************************************************
Wenn Du willst,
daß sich Dinge verändern,
mußt Du Dich ändern!
************************************************************
Computer ist ... wenn man trotzdem denkt
************************************************************
Utilities: Computerprogramme, die Probleme lösen,
die man ohne Computer gar nicht hätte.
************************************************************
Windows hat Multitasking:
Es können mehrere Programme gleichzeitig abstürzen.
************************************************************
Keyboard not found. Press any key to continue.
************************************************************
Es liegt eben in der menschlichen Natur,
vernünftig zu denken und unlogisch zu handeln.
* Anatole France
************************************************************
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack,
ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
* Oscar Wilde
************************************************************
Alles muß man selber machen - sogar das Lachen
* Michael Friedrichs
************************************************************
Erfolg ist die Fähigkeit,
von einem Mißerfolg zum anderen zu gehen,
ohne seine Begeisterung zu verlieren.
(Winston Churchill)
************************************************************
Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.
************************************************************
Wenn die Ausnahme die Regel bestätigt,
muß die Regel Ausnahmen haben.
************************************************************
Wollte man warten, bis man etwas so gut könnte,
daß niemand etwas daran auszusetzen fände,
brächte man nie etwas zuwege.
************************************************************
An manchen Tagen geht alles schief,
aber dafür klappt an anderen gar nichts.
************************************************************
Nicht die Jahre in unserem Leben zählen,
sondern das Leben in unseren Jahren zählt.
(Adlai E. Stevenson)
************************************************************
Keiner ist unnütz,
er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
************************************************************
The nice thing about Windows is - It does not just crash,
it displays a dialog box and lets you press 'OK' first.
************************************************************
Wenn jeder an sich denkt, dann ist an alle gedacht.
************************************************************
Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte:
meinen und den falschen.
************************************************************
Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann;
und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
************************************************************
Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste. (Konfuzius)
************************************************************
Tritt nicht in die Fußstapfen anderer,
du hinterläßt sonst selbst keine Spuren.
************************************************************
Man weiß nie, was daraus wird, wenn die Dinge verändert werden.
Aber weiß man denn, was daraus wird, wenn sie nicht verändert werden?
(Elias Canetti)
************************************************************
Mitleid bekommt man geschenkt. Neid muss man sich hart erarbeiten.
(Andre Schekelmann)
************************************************************
Der Hamster sprach zur Beutelratte: "Gestatte, daß ich dich begatte."
Darauf sprach die Beutelratte: "Dort oben auf der Felsenplatte
steht mein Beutelrattengatte und hat auch schon wieder Latte..."
************************************************************
Wie lange eine Minute sein kann,
hängt davon ab, auf welcher Seite
der Toilettentüre man sich befindet.
************************************************************
Never trouble trouble till trouble troubles you.
************************************************************
Humor ist die Fähigkeit, heiter zu bleiben, wenn es ernst wird.
************************************************************
Alle Menschen sind klug.
Die einen vorher, die anderen nachher.
************************************************************
Noch ist genügend Wald für Straßen da.
************************************************************
Ein Lob verbessert das Hörvermögen ungeheuerlich.
************************************************************
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
* Bertold Brecht
************************************************************
Phantasie ist wichtiger als Wissen.

(Albert Einstein)
************************************************************
Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden,
als die Dunkelheit zu verfluchen.
(Konfuzius)
************************************************************
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
(Mark Twain)
************************************************************
Kein Fisch ohne Gräten, kein Mensch ohne Fehler.
(Norwegisches Sprichwort)
************************************************************
Wer nichts weiter tut als Geld verdienen,
der verdient auch nichts weiter als Geld.
************************************************************
Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand.
Niemand glaubt, mehr davon zu brauchen, als er hat.
************************************************************
Man muß schon sehr, sehr lange mit geöffnetem Mund auf
einem Stuhl sitzen, bis einem gebratene Enten hineinfliegen
(Chinesisches Sprichwort)
************************************************************
Ein gutes Urteilsvermögen ergibt sich aus Erfahrung,
und Erfahrung gewinnt man durch ein schlechtes Urteilsvermögen.
************************************************************
Vier Dinge kommen nicht zurück:
Das gesprochene Wort , der abgeschossene Pfeil,
das vergangene Leben und die versäumte Gelegenheit.
************************************************************
Nie glücklich ist, wer ewig dem nachjagt, was er nicht hat,
und was er hat, vergißt.
************************************************************
Die Frau liebt die Schwäche des Starken mehr als seine Stärke.
(Shirley MacLaine, 1992, amerikanische Schauspielerin)
************************************************************
Alle Männer sind auf der Suche nach der idealen Frau,
vor allem nach der Hochzeit.
(Helen Rowland)
************************************************************
Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes.
(Konfuzius, chin. Phil., 551-479 v. Chr.)
************************************************************
Das Merkwürdige an der Zukunft
ist wohl die Vorstellung,
daß man unsere Zeit einmal
die gute alte Zeit nennen wird. (Ernest Hemingway)
************************************************************
Wer sich mit Humor wappnet,
ist praktisch unverwundbar.

* Ernst Penzoldt
************************************************************
Was die Seife
für den Körper,
das ist das Lachen
für die Seele. (Jüdisches Sprichwort)
************************************************************
Jedenfalls ist es besser,
ein eckiges Etwas zu sein
als ein rundes Nichts.
* Friedrich Hebbel
************************************************************
Wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft
hat verloren.
(Budo-Weisheit)
************************************************************
> 1.) Wie wär's mit realname / realaddress?
hab ich schon, trotzdem danke!
(Speed an Jürgen Strupperich in <aqoj6j$mva$1@swifty.westend.com>)
************************************************************
Sozial inkompetente Menschen stellen selber ein Sicherheitsrisiko dar.

* Joern Weber in <c00b58f16071f379806bfe20ede223b7@blechtrottel.joernweber.de>
************************************************************
Die Nachricht hatte ich mit Notepad geschrieben und manuelle Zeilenumbrüche
eingefügt. Anfängerfehler hmh, ein Fehler für einen Profi. Beim nächsten Mal
schreibe ich mit Word, dann dürfte es nicht mehr passieren.
(* Daniel E. in dtl, wie er Postings schreibt)
************************************************************
Tja, ich stehe ebens zu dem was ich schreibe und bin nicht so ein
asoziales, anonymes Schwein wie du! BTW, Frust habe ich keinen mehr
damit, ich lebe jetzt auf Kosten vom Arbeitsamt und lasse es mir gut
gehen. Bei der letzten Diskusion um den Lohn hat er mir gereicht, und
ich habe meinem Ex-Chef die Nase gebrochen. [Alex Strawinsky in dag°]
************************************************************
Leben
ist Zeichnen
ohne Radiergummi.
* Kees Snyder
************************************************************
Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem
beinahe richtigen ist derselbe wie zwischen
dem Blitz und dem Glühwürmchen.
* Mark Twain
************************************************************
Toleranz heisst, die Fehler des anderen zu entschuldigen.
Takt heisst, sie nicht zu bemerken.

* Arthur Schnitzler *
************************************************************
Du musst selbst
der Wandel sein,
den die Welt
vollziehen soll (* Mahatma Gandhi)
************************************************************
Herr, ....[...]
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch und den Deutschen eine bessere Regierung.
Herr, sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen. Aber nicht sofort.
** Ausschnitt aus: Neujahrswünsche des Pfarrers von
St.Lamberti in Münster anno 1883
************************************************************
Die meisten Menschen
denken hauptsächlich über das nach,
was die anderen Menschen
über sie denken. (Sean Connery)
************************************************************
Humor ist die Lust zu lachen,
wenn einem zum Heulen ist.

Werner Finck
************************************************************
Wer sich mit Humor wappnet,
ist praktisch unverwundbar.

Ernst Penzoldt
************************************************************
Das Leben ist zu kurz,
um Animositäten zu pflegen
und sich auf das
Schlechte zu konzentrieren (Charlotte Bronte)
************************************************************
Wenn man Böses tut,
dass es verborgen bleibt;
wenn man Gutes tut,
das es bemerkt wird (Ludwig Fulda)
************************************************************
"Microsofts Betriebssystem hat Tausende von Fehlern.
Es gibt keinen Grund, warum Palladium nicht auch
Tausende davon haben sollte".
* Bruce Schneier, amerikanischer Sicherheitsexperte
************************************************************
Usenet are not static. At least outside Germany it has changed.
* Knud Berggreen in <3e073e81.2057929@news.stofanet.dk>
************************************************************
«Lieber die Rote Laterne als gar kein Licht.»
(Fan-Transparent im Niedersachsenstadion von Hannover)
************************************************************
Es ist oft schwer, Negatives bei anderen anzunehmen.
Es ist noch schwerer, Negatives bei sich selbst anzunehmen.
Und es noch viel schwerer, zu glauben, daß es Menschen gibt,
die uns annehmen wie wir sind.
************************************************************
Im gelingenden Gespräch vollzieht sich eine Verwandlung
ins Gemeinsame hin,
in der man nicht bleibt, was man war.
* Hans Georg Gadamer
************************************************************
Chef zum verspäteten Mitarbeiter: "Sie kommen diese Woche
schon zum vierten Mal zu spät! Was schließen Sie daraus?"
"Es ist Donnerstag!"
************************************************************
Haltet Ihr es für sinnvoll, wenn ich die Ausgabe für SuSE unter der
Rubrik "Lehrgeld" abschreibe und so schnell wie möglich auf eine
andere Distriqbution (ich denke dabei an Debian) umsteige, bevor ich
von SuSE "verdorben und verweichlicht" bin? [Jeremy Foster in dcoulm]
************************************************************
Usenet mit Realname (und funktionierender Mailadresse) ist wie Sex ohne
Präservativ. Man muß wissen was man tut. Der Gewinn ist entsprechend!
* Werner Jakobi in dsnu
************************************************************
Meine Güte, sind in den letzten Tagen wieder viele Deppen unterwegs.
Na, Adrenalinspiegel wieder gehoben? Sitzt Du jetzt wie ein Klingelmäuschen
gespielt habendes Kleinkind klopfenden Herzens die Nägel kauend auf dem Klo
und kehrst am Abend den großen Larry gegenüber Deiner Mutti raus, wenn in der
nächsten Stunde nicht die Polizei kommt, um Dich zu verhaften?
* David Kastrup in dag° [<x5of6klr9r.fsf@lola.goethe.zz>]
************************************************************
Theorie ist, wenn man weiß, wie es funktionieren soll, aber es geht
trotzdem nicht.
Praxis ist, wenn es funktioniert, aber keiner weiß, warum.
Bei uns ist beides vereint: Nichts geht, und keiner weiß warum.
************************************************************
Alles was schief gehen kann, geht schief.
Gibt es mehrere Möglichkeiten, tritt die schlimmste ein.
************************************************************
Von zwei Möglichkeiten wähle man stets die dritte!
************************************************************
Sei ein Optimist - zumindest so lange,
bis sie damit beginnen, Tiere in Paaren zu
Cape Canaveral zu bringen.
************************************************************
Wenn der Krieg ausbricht, war der Frieden offenbar ein Gefängnis.
************************************************************
Wer nicht genießt, wird ungenießbar.
************************************************************
Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.
************************************************************
Bloß weil du Verfolgungswahn hast,
mußt du nicht glauben,
daß sie nicht hinter dir her sind.
************************************************************
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung.
************************************************************
Wir sitzen alle in einem Boot. Die einen angeln, wir rudern.
************************************************************
Die Dinosaurier sind ausgestorben,
weil sie sich falsch entwickelt haben
- zuviel Panzer, zuwenig Hirn.
************************************************************
Gestern war heute noch morgen.
************************************************************
Vielleicht ist das Leben schön, aber ich möchte wissen, warum.
************************************************************
Wer Raucher küßt, trinkt auch Rheinwasser.
************************************************************
Wenn du in den letzten Jahren deine Meinung nie geändert hast,
dann fühl mal deinen Puls. Vielleicht bist du schon tot.
************************************************************
"Ich sterbe, wie ich gelebt habe - über meine Verhältnisse!"
[Letzte Worte von Oscar Wilde, 1854-1900, irischer Schriftsteller]
************************************************************
"640 KB sollten genug für jedermann sein."

Bill Gates, 1981
************************************************************
"Computer der Zukunft werden nicht mehr als 1,5 Tonnen wiegen."

Popular Mechanics, 1949
************************************************************
"Ich denke, daß es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt."

Thomas Watson, Vorsitzender von IBM, 1943
************************************************************
"Ich habe die Länge und Breite dieses Landes bereist und mit den
besten Leuten geredet, und ich kann Ihnen versichern, daß
Datenverarbeitung ein Tick ist, welcher dieses Jahr nicht
überleben wird." * Der Chef des US-Verlages Prentice Hall, 1957
************************************************************
"Es gibt keinen Grund, warum irgend jemand einen Computer
in seinem Haus wollen würde."
* Ken Olson, Präsident,
Vorsitzender und Gründer von Digital Equipment Corp., 1977
************************************************************
"OS/2 wird die Plattform der 90er werden."

Bill Gates, 1989
************************************************************
"Es gibt nichts Neues mehr. Alles, was man erfinden kann,
ist schon erfunden worden."

Charles H. Duell, US-Patentamt 1899
************************************************************
Das Internet ist eine Spielerei, eine Modeerscheinung
(Bill Gates, 1985)
Das Internet ist das Medium des nächsten Jahrtausend
(Bill Gates, 1995)
************************************************************
Man ist in dem Maße zu Freiheit reif,
als man zur Selbstkritik fähig ist.

Martin Kessel
************************************************************
Wenn Du einmal mehr exakt gar nichts zum Thema beizutragen hast, schiebe Dir
bitte Deine Finger in die Nase oder sonstwohin, wo sie keinen Kontakt zur
Tastatur aufnehmen können. Dein ständiges Off-Topic-Netcopping ist sinnfrei,
weil dies störende Netiquette-Debatten überhaupt erst anzieht.
Oliver 'Socke' Ding in <news: bnk2n6.3vua3ep.1@hamster.sockenseite.de>
************************************************************
Ja, mei, Hubertl, das ist doch das eigentlich lustige an diesen Newsgroups,
daß es Rambazamba gibt. Ohne die Wadlbeißer und die, wo auf die Wadlbeißer mit
Wadlbeißen antworten, wär's doch langweilig. Und wenn's zuviel wird - ignorieren.
(Wolfram Heinrich in <news:8qfnb.14340$uv4.2724@news.edisontel.com>
************************************************************
Pubertät ist,
wenn die Eltern anfangen,
schwierig zu werden.
************************************************************
Ein Mensch - das trifft man gar nicht selten -
der selbst nichts gilt, lässt auch nichts gelten.
* Eugen Roth (1895-1976)
************************************************************
Der Zufall ist das Pseudonym,
das der liebe Gott wählt,
wenn er inkognito bleiben will.
* Albert Schweitzer
************************************************************
Es fordert manchmal mehr Mut,
seine Ansicht zu ändern,
als an ihr festzuhalten. (Friedrich Hebbel)
************************************************************
Der Personalchef interessiert sich besonders für den Familienstand.
"Ich bin Junggeselle," antwortet der Bewerber. "Dann ist leider nichts
zu machen," meint der Personalchef, "denn wir stellen nur Leute ein,
die es gewohnt sind, sich unterzuordnen!"
************************************************************
SYSTEM ADMINISTRATOR:
A person whose job it is to do everything that isn't his job.
************************************************************
Computers, like cats, can operate crossdimensionally;
the trick is in getting them to do what you want.
************************************************************
Daddeln ist ein anderer Ausdruck für:
Am PC sitzen und Unreal Tournament, Need 4 Speed Underground,
Quake3,... "spielen"

(Clemens Schueller)
************************************************************
> Ich verstehe Dich richtig, daß Deiner Meinung nach Sex mit einer
> Frau, die ihn nicht will, immer noch besser ist als gar kein Sex?
Ja.
* Hauke Laging in <news:2715995.qqG0NUmgCo@usenet.hauke-laging.de>
************************************************************
Unter einem Mule verstehe ich entweder einen Muli(=Eseltier) oder
jemanden, der für einen anderen auf dessen Befehl alles macht. :-)
(Clemens Schueller)
************************************************************
Die Kunst eines erfüllten Lebens ist die Kunst des Lassens:
Zulassen -
Weglassen -
Loslassen. (Ernst Ferstl)
************************************************************
Die Natur kennt keine Probleme,
nur Lösungen.

* Carl Amery
************************************************************
Man kann nicht alles zulassen,
zum Beispiel eine Pralinenschachtel.

* Erhard Horst Bellermann
************************************************************
Woran erkennt man einen dummen Menschen.
Er/sie meint er/sie wisse alles
Woran erkennt man einen intelligenten Menschen
Er/sie meint er/sie weiss nichts :-) (Werner in dtl)
************************************************************
>>>> Ich bin immer gut, da gibt's kein mir was vorspielen. ;)
>>> :-)), das glauben alle Männer.
>> Ich komme schliesslich, da muss ich ja wohl gut gewesen sein. ;)
Back Sida zu Sani
************************************************************
Wahre Worte schmeicheln nicht.
Schöne Worte überzeugen nicht.
(aus "Tao Te King" von Laotse)
************************************************************
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Sagen Sie das mal mit einem Bild.
(Wilfried Salus Bienek, Texter)
************************************************************
Das Ärgerlichste am Ärger ist,
dass man sich schadet,
ohne anderen zu nützen.
* Kurt Tucholsky
************************************************************
Wenn der Weg das Ziel ist,
ist das Ziel weg.
(aus "Ein Feuerwerk für Matzbach" von Gisbert Haefs)
************************************************************
Nichts tun macht nur Spaß,
wenn man eigentlich
viel zu tun hätte.
* George Mikes
************************************************************
Es ist närrisch
heute unglücklich zu sein,
nur weil du es in der Zukunft
vielleicht einmal sein wirst. (Seneca)
************************************************************
Glück findest du nicht, wenn du es suchst,
sondern wenn du zulässt, dass es dich findet
(Engelbert Schinkel)
************************************************************
Es ist kein Egosimus, so zu leben, wie Sie es als angemessen empfinden.
Egoismus ist, zu verlangen, daß andere so leben, wie Sie es als
angemessen empfinden würden.
(Anthony de Mello)
************************************************************
Die Kultur der Toleranz beginnt damit,
zu akzeptieren, dass der andere anders ist.
(Roman Herzog)
************************************************************
Wenn du weißt,
was du tust,
kannst du tun,
was du willst. (Moshé Feldenkrais)
************************************************************
Als Charakterstärke bezeichnen wir oft nichts
anderes als eine Gefühlsschwäche
************************************************************
Tech Support: "What does the screen say now."
Person: "It says, 'Hit ENTER when ready'."
Tech Support: "Well?"
Person: "How do I know when it's ready?"
************************************************************
Also ich bin bereit, so a la "Police Academy" gegen jeden von Euch
10 Blitzschachpartien zu spielen, während unter dem Tisch mir eine
schöne Frau einen Blowjob verpaßt, ohne daß sich meine Spielstärke
signifikant verringert. (Das Schachbrett bringe ich mit, die Frau
bringt ihr.)
:-) Hauke Reddmann in <cfsjm3$ro$1@rzsun03.rrz.uni-hamburg.de>
************************************************************
PS: das schöne am Usenet ist ja, dass man mit anderen Leuten kommunizieren
kann, ohne dabei seine Zähne aus dem Glas nehmen zu müssen.

* Ralf Callenberg in <news:cglllo$l8m$4@online.de>
************************************************************
> User-Agent: Gnus/5.110003 (No Gnus v0.3) Emacs/21.3 (gnu/linux) Hamster/2.0.5.5
Bei Dir läuft tatsächlich Hamster unter Linux? Cool!
* Andreas Loch in <1tm5v3bl60h6p.dlg@quant.anchedo.net>
************************************************************
Ich habe folgendes Problem. Win XP
* Richard Vogel in <news:41691257$0$28018$5402220f@news.sunrise.ch>
************************************************************
BSOD = Blue Screen Of Death. Selbstaufrufendes M$-SpielProgram, das nicht
installiert werden muss, die Fähigkeit des Benutzers zur Interpretation
hexadezimaler Gedichte trainiert und einen Kanal der GraphikKarte (blau) testet.
************************************************************
Schreiben ist leicht,
man muss nur die
falschen Worte weglassen.
* Mark Twain, Schriftsteller
************************************************************
Jeder Abschwung
ist der Umschwung
zum Aufschwung
************************************************************
Reife ist das Alter,
indem die angeborene Weisheit
die erworbene Dummheit
aufhebt. (Semjon Altow)
************************************************************
Intelligent ist,
wenn man sie nicht
zu messen versucht.
************************************************************
Was ist schlimmer als ein
Elefant im Porzellan-Laden?

Ein Igel in der Kondomfabrik!
************************************************************
Wahre Stärke zeig sich darin,
wie man mit seinen
Schwächen umgeht!
************************************************************
Glücklichsein heißt nicht
das Beste von allem zu haben,
sondern das Beste
aus allem zu machen.
************************************************************
Wenn du niemanden mehr beneidest,
bist du auf dem besten Weg
zu Dir selbst.
************************************************************
Wer den Himmel auf Erden sucht, der hat im
Erdkundeunterricht nicht aufgepasst!

* Rolf Miller
************************************************************
Wer nicht an Wunder glaubt,
der ist kein Realist.

* David Ben Gurion
************************************************************
Mein Ego hat lieber Recht,
als glücklich zu sein.
(aus "Spirituelle Antworten auf alle Probleme"
von Wayne Dyer)
************************************************************
Wer will findet Wege,
wer nicht will: Gründe
************************************************************
Nichtwollen ist der Grund,
Nichtkönnen der Vorwand.

Seneca
************************************************************
Es ist wahr, dass wir nicht schätzen was wir haben, bis wir es verlieren,
aber es ist auch wahr, dass wir nicht wissen, was wir vermissen,
bis es uns begegnet
************************************************************
Wissen ist Macht -
wie schief gedacht!
Wissen ist wenig -
Können ist König. (E. Kästner)
************************************************************
Dem Trinker
ist seine
beleidigte Leber
Wurst.
************************************************************
Es ist zu wünschen, dass jeder, der uns die Wahrheit zeigen will,
sie nicht in Worten ausdrückt, sondern uns die Möglichkeit gibt,
sie selbst zu erkennen.
(Jose' Ortega Y Gasset)
************************************************************
Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen!

Aristoteles
************************************************************
Der Geistige Horizont
ist der Abstand
zwischen Kopf und Brett.
************************************************************
Nur mit den Augen der anderen
kann man die eigenen Fehler
gut sehen.
(Chinesisches Sprichwort)
************************************************************
Zufriedenheit ist,
in alltäglichen Dingen
etwas Wunderbares zu sehen.
************************************************************
Verlange nicht, dass die Dinge gehen, wie du es wünschest,
sondern wünsche sie so, wie sie gehen,
und dein Leben wird ruhig dahinfließen.
* Epiktet
************************************************************
Es ist sehr fraglich, ob Gänse, Karpfen und Truthähne
das Weihnachtsfest als Erlösung betrachten.
(Gerrit Vissers)
************************************************************
Je mehr Bürgerinnen und Bürger
mit Zivilcourage ein Land hat,
desto weniger Heldinnen und Helden
wird es einmal brauchen (Franca Magnani)
************************************************************
Es gibt Leute,
die leben so vorsichtig,
daß sie wie neu sterben.
************************************************************
Freundschaft ist,
wenn einer dich für gutes Schwimmen lobt,
nachdem du beim Segeln gekentert bist.
* Werner Schneyder
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
objektorientiert
Den Code habe ich von meinem Vorgaenger geerbt. (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Breitbandkommunikation
Porno MPEGs mit Ton (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
DOS
Denial Of Service (Kristian Köhntopp)
************************************************************
9Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
GUI
Ein Hintergrundbild und 12 Xterms (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Swapspace
Raubkopierertreffen (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Zugriffsschutz
unergonomische Benutzungsoberfläche (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
SYSOP
Vollidiot (Courtesy of Christian Weisgerber)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Vollkompatibel zur Datenautobahn
Gerät verfügt über eine serielle Schnittstelle. (Peter Berlich)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Vorbereitet für den Multimediaeinsatz
Es sind noch zwei Slots auf dem Motherboard frei. (Peter Berlich)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
voll konfigurierbar
nicht vorinstalliert. (Peter Berlich)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Interaktives Fernsehen
Fernsteuerung mit Taste 'Bezahlen' statt 'Aus'. ('Standpay'-Taste)
(nach Peter Berlich)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Plug & Play
Die Gebrauchsanweisung ist nicht rechtzeitig fertiggeworden.
(Peter Berlich)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Selbsterklärend
Handbuch gegen Aufpreis (Peter Berlich)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Fehlertolerant
Das Programm erlaubt keine Benutzereingaben.
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Verdeckter Fehler
Siemens hat mitentwickelt. (Jörg Pechau)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Schulversion
legalisierte Raubkopie (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Neue Version mit deutlich mehr Funktionalität.
Haben Sie schon die Speichererweiterung gekauft? (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt: Version x.0
Kostenpflichtiger Preview als Bestandteil unserer Beta-Tests (Kristian Köhntopp)
Version x.1 - Kostenpflichtiger Bugfix (Kristian Köhntopp)
Version x.5 - Mit neuen Icons! (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Mindestanforderung: 4 MB Hauptspeicher
Mindestanforderung: 8 MB Hauptspeicher (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Kostenloser Support durch unsere Hotline
»0180 5...« oder »0190 ...«
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Jetzt mit neuem, umfangreichem Softwarepaket.
Treiber liegt bei. (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Mail Order
russisches Roulette (Kristian Köhntopp)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Shareware installieren
Die System Clock um drei Monate zurückstellen (Peter Berlich)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Freiwillige Selbstkontrolle
Löschen fremder Artikel (Endergone Zwiebeltüte)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Nescafe
Der Welt populärster WWW-Browser [tm] (vgl. Java)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Plattencrash
Ausrede für fehlerhafte Systemadministration jeglicher Art (Johann H. Addicks)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Usenet
Ich habe zuviel Freizeit. (Florian Kuehnert)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Emacs
Warum werden die Funktionen nicht mit Passwörtern versehen? (Frank Klemm)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
EDV
Experimentelle Daten Verarbeitung (Andreas Frackowiak)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Benutzerdokumentation
Alte Kodelistings sauber geheftet. (Manfred Worm Schäfer)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Debugger
Psychologe, der einem erklärt, warum man beim Anbaggern abgeblitzt ist.
(Manfred Worm Schäfer)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
MacOS X
Unix für Weicheier. (Manfred Worm Schäfer)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Jurist
Legastheniker des Fortschritts.
(NJW Bd. 54 (2001)m Nr. 16, S. 1184f.)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Firewall
Firewalls schützen vor Viren, Trojanern, Kettenbriefen und
Taubenscheiße auf dem Autodach. (Martin Schmitt)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
Personal Firewall
Warum installieren Sie sich ein Programm, mit dessen Ausgaben Sie dann
nichts anzufangen wissen? (T-Online-Team)
************************************************************
Fachbegriffe der Informatik - einfach erklärt:
whoami
Whoami ist nur was für Leute mit Alzheimer! (Begründung von Microsoft
Deutschland für das Entfernen des Befehls aus Windows NT)
************************************************************
Es gibt drei Grundsätze,
wenn Du die Welt ändern willst:
Starte mit Dir selbst,
mit kleinen Dingen
und sofort.
************************************************************
Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass alles gut gehen wird.
Aber sie sind überzeugt, dass nicht alles schief gehen wird.

* Jean Dutourd
************************************************************
Rechteverwaltung in XPhome? Wer mag sich sowas antun :-)
Rue -echte Profis gehen als Admin ins Netz- diger
** Rüdiger Lahl in <d1fuk1.13s.1@privat.lahls.de>
************************************************************
Im IRC: aber ich bleib auch lieber beim gnus
wo ich doch widder als sternzeichen bin... ;)
genau so stur...
und nur mit den richtigen worten zu was zu bewegen
************************************************************
Murphy's Philosophie)
Laechle! ... morgen wird alles noch schlimmer.
[Murphy-Gesetze]
************************************************************
Der Mensch hat es geschafft das wilde Tier in sich zu
zaehmen, den Esel aber nicht!

CHURCHILL 1874 - 1965
************************************************************
"Unter Verzicht verstehen Frauen die
kurze Pause zwischen zwei Wünschen."
(Mario Adorf)
************************************************************
"Wer zwei Halme dort wachsen lässt wo sonst nur einer wächst,
der ist größer als der größte Feldherr!"
(Friedrich der Große)
************************************************************
Wer immer das tut,
was er heute kann,
wird immer das bleiben,
was er heute ist. (Unbekannt)
************************************************************
Ever try. Ever fail. No matter.
Try again. Fail again. Fail better.
************************************************************
Die einen erkennt man an ihren Taten,
die anderen an ihrem Getue.
************************************************************
Wo die Angst ist,
da ist der Weg.

Japanische Weisheit
************************************************************
Wer ein Moped braucht, um zwischen den Beinen mal etwas Kraftvolles zu
spüren, ist definitiv kein Mann, sondern ein Wannabe.
* Mathias Böwe in <news:1ik3wkq.1fxc7pc1qd6b2qN@Mathias.Boewe.dialin.t-online.de>
************************************************************
Nicht mehr nach Anerkennung zu heischen,
ist der Beginn sich selbst zu akzeptieren.

Katharina Eisenlöffel
************************************************************
Wenn wir keine Fehler machen,
heißt das, dass wir nicht genug
neue Dinge ausprobieren.
* Phil Knight
************************************************************
Wusstest du schon...

...dass Teigwaren Teigwaren heißen,
weil Teigwaren vorher Teig waren?
************************************************************
Da man sowieso denkt
sollte man gleich
positiv denken
************************************************************
"Gibt es einen Unterschied
zwischen Theorie und Praxis?" -

"Ja, in der Tat!"
************************************************************
Eigentlich ist schon
alles gesagt worden.
Aber noch nicht von allen.
* Karl Valentin
************************************************************
Ich teile Ihre Meinung nicht,
aber ich würde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie äußern dürfen.
* Voltaire, franz. Philosoph, 1694-1778
************************************************************
„Toleranz ist ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal.“

Friedrich Nietzsche
************************************************************
( )/
)(/
________________ ( /)
()_______________)))))
************************************************************
Mit jedem Tag in meinem leben erhöht sich die Anzahl derer,
die mich am Arsch lecken können
************************************************************
Was bedeutet schon Geld?
Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen
und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.
* Bob Dylan, *24.5.
************************************************************
Nach dem Sex im Bett:
Frau: "Woran denkst du?"
Mann: "Die kennst du nicht!"
************************************************************
"Es ist nicht möglich, den Tod eines Steuerpflichtigen als
'dauernde Berufsunfähigkeit' im Sinne von § 16 Abs. 1 Satz 3 EStG
zu werten und demgemäß den erhöhten Freibetrag abzuziehen."
(Bundessteuerblatt)
************************************************************
"Persönliche Angaben zum Antrag sind freiwillig. Allerdings kann
der Antrag ohne die persönlichen Angaben nicht weiterbearbeitet werden."
(Formular in Postgirodienst)
************************************************************
Das ist das schlimmste von allen Übeln,
im Vergangenen herumzugrübeln.

* C. Flaischlen
************************************************************
Who died and made you king?
* Ralph Angenendt in <slrndjnc4v.o52.ihr.name@news.strg-alt-entf.org>
************************************************************
Microsoft gives you Windows - Linux gives you the whole house.
************************************************************
Da der Mensch von heute sich so benimmt,
als ob es die Natur nicht gäbe, kann es sein,
daß sich die Natur von morgen so benimmt,
als ob es den Menschen nicht gäbe.
************************************************************
Ein bisschen mehr Freude und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid,
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass,
Ein bisschen mehr Wahrheit, das wär' doch was!
* Peter Rosegger
************************************************************
Die Netzsheriffs werden nie begreifen, daß sie durch
versuchte Ausgrenzung statt Integration derjenigen, die
sie ohnehin nicht loswerden können, lediglich den Druck
in dem Kessel erhöhen, in dem auch sie selbst sitzen.
* Ralph Babel in <58650.7k0f@message-id.pfm-mainz.de>
************************************************************
> Kuschelsocken können aber ziemlich unvorteilhaft aussehen,
> findest du nicht auch?
Kommt drauf an. Wenn du sie dir über den Kopf ziehst, wird das schon.
* RayBanana zu Roman Racine in <807j9563jd.fsf@banana.shacknet.nu>
************************************************************
Ich bin immer oben!
Und wenn ich mal unten bin,
ist unten eben oben!
************************************************************
Fairness ist die Kunst,
sich in den Haaren zu liegen,
ohne die Frisur zu zerstören.
************************************************************
Gleichheit wird es erst geben,
wenn in den Vorständen
auch unfähige Frauen sitzen.
* Laila Davoy, norwegische Familienministerin
************************************************************
Wir verbringen einen großen Teil des Lebens damit, die Achtung anderer zu erwerben.
Aber Selbstachtung zu gewinnen, darauf verwenden wir wenig Zeit.

* Josef von Sternberg
************************************************************
Nicht nur die Kunst des Schenkens sollte man besitzen,
sondern auch die, empfangen und annehmen zu können.

* Søren Kierkegaard
************************************************************